Tilo Eckardt

Random House kauft Anaconda Verlag

Random House, Marktführer bei den Publikumsverlagen, meldet einen neuen Zukauf: Rückwirkend zum 1. Januar 2019 hat das Münchener Unternehmen den Kölner Anaconda Verlag übernommen. Der Gründer und bisherige Geschäftsführer Hansjörg Kohl soll den Verlag unterm Dach von Random House eigenständig weiterführen. … mehr


Sascha Mamczak wird Verlagsleiter von Blessing

Neue Aufgaben im Blick: Sascha Mamczak (49, Foto), Heyne-Programmleiter für Science Fiction und Fantasy, wird zum Verlagsleiter ernannt und übernimmt als solcher zusätzlich die Verlagsleitung für den Blessing Verlag. … mehr


PLUS

Thomas Rathnows Team-Building

Deutschlands größter Publikumsverlag wird neu strukturiert. Der neue Random House-CEO Thomas Rathnow (Foto) präsentiert sein Führungsteam. Die offen formulierte Botschaft lautet: mehr Kooperation im Haus, weniger interne Konkurrenz. … mehr


PLUS

Stühlerücken in München

  Erneuter Wechsel im Verlegerquartett von Random House in München, dem Marktführer im deutschen Publikumsmarkt: Georg Reuchlein (64), Verleger von Goldmann, … mehr


PLUS

Staffelübergabe in München

Wechsel an der Spitze: Ulrich Genzler (61), langjähriger Heyne-Verleger und Mitglied der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Random House, scheidet am 15. … mehr


Heyne-Verleger Genzler geht, Tilo Eckardt folgt nach

Ulrich Genzler, langjähriger Heyne-Verleger und Mitglied der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Random House, scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus, um sich nach über dreißig Berufsjahren in den Ruhestand zu verabschieden. Seine Nachfolge tritt Tilo Eckardt an. … mehr


PLUS

Personalien der Woche

Rebecca Roscher übernimmt zum 1. August die kaufmännische Leitung des Münchener Kinder- und Geschenkbuchverlags ArsEdition. Sie folgt auf Alexander Koeppl, … mehr


Tilo Eckardt wird Verlagsleiter bei Heyne

Die Verlagsgruppe Random House holt sich einen alten Bekannten ins Haus, um die Stelle als Verlagsleiter der Heyne-Belletristik-Sparte zu besetzen: Tilo Eckardt kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück.

… mehr