Preisentwicklung

Was Verlage jetzt draufschlagen

Wegen der steil steigenden Kosten gehen die Verlage mit zum Teil deutlichen Preisanhebungen in die Herbstsaison. Die offenen Fragen: Reicht einerseits 1 Euro mehr überhaupt, um die Kostensteigerungen zu kompensieren? Wie sensibel reagieren andererseits die Buchkäufer, wenn gewohnte Preisschwellen fallen? … mehr


Der Preis des Buches

Alles wird teurer, viele Branchenteilnehmer klagen über höhere Kosten. An der Entwicklung der Buchpreise ist dies allerdings nicht abzulesen. Buchhändler votieren jetzt für eine signifikante Preiserhöhung. … mehr


Spielraum bei den Buchpreisen

Müssen die Verlage weiter an ihren Preisen drehen? Die steigenden Produktionskosten, der Konditionenstreit, aber auch der Ausgleich für die pandemiebedingten Einbrüche lassen die Frage nach höheren Buchpreisen auf der Agenda wieder nach oben rücken. … mehr


Umsatzentwicklung: Der Preisfaktor

Die deutsche Buchbranche kommt vergleichsweise gut durch das Pandemie-Jahr. Der Umsatzrückstand aus dem Frühjahrs-Lockdown wird Stück für Stück reduziert – auch durch die Preisentwicklung, die stärker ausfällt als in den Vorjahren. … mehr