München


Peter Kraus vom Cleff (Foto: buchreport)

IG BellSa 2023: Ausdruck von Vielfalt

Zurück zu alten Traditionen. Die Jahrestagung der IG BellSa findet 2023 erstmals nach Ausbruch der Coronakrise wieder im Literaturhaus München statt. Die Vorsteherin und der Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins leiteten mutmachend aber auch mit vielen Herausforderungen ein. … mehr



Podcast mit stationärer Anbindung

Als in der Münchner Glockenbachbuchhandlung die Idee eines eigenen Podcasts aufkam, war für Inhaberin Petra Schulz und Buchhändlerin Pamela Scholz direkt klar, dass dieser auch stationär mit der Buchhandlung verbunden sein muss. … mehr




Hochschul-Steckbrief: Buchwissenschaft in München

Wer von einem Berufseinstieg im Buchhandel oder Verlagswesen träumt, hat die Wahl zwischen verschiedenen speziell auf die Branche zugeschnittenen Studiengängen. buchreport stellt die größten dieser Institute vor. Heute: die Buchwissenschaft in München und Leiterin Christine Haug. … mehr


Comeback im Obergeschoss

Das 1979 eingerichtete Hugendubel-Buchhaus am Münchner Marienplatz gilt als Initialzündung für den modernen Großflächen-Buchhandel in 1a-Lage, die zwangsweise Schließung des … mehr


Hugendubel ist zurück am Marienplatz

„Das Herzstück“ wird wiedereröffnet, freut sich Hugendubel über seine Rückkehr an den Münchener Marienplatz. An dem Standort hatte der Filialist einst ein Stück Buchhandelsgeschichte geschrieben. Entsprechend hoch sind jetzt die Erwartungen.

… mehr


80% der Buchhandlungen von Schulbuchausschreibung ausgeschlossen

Bei der Vergabe von Schulbüchern in München hat der Börsenverein Bayern eine Einigung im Sinne der kleineren Buchhandlungen erzielt: Die bayrische Landeshauptstadt wird ihre Ausschreibung jetzt so gestalten, dass sich der Mittelstand leichter beteiligen kann. Doch es bleibt noch viel zu tun beim Thema Schulbuchausschreibungen. … mehr