Galeria Karstadt Kaufhof


Galeria klagt über »Quasi-Lockdown«

Der Warenhauskonzern Galeria, der rund 130 Karstadt- und Kaufhof-Häuser betreibt, fürchtet in diesem Jahr einen Umsatzrückgang von 40% gegenüber einem normalen Weihnachtsgeschäft, berichtet die „FAZ“. … mehr


Hat Amazon eine Vision fürs Kaufhaus?

Die großen Warenhäuser, einst Besuchermagnete in der Innenstadt, sind in der Krise. Da lässt diese Nachricht aus den USA aufhorchen: Amazon plane die Eröffnung großer, kaufhausähnlicher Ladengeschäfte. … mehr



Hugendubel eröffnet weiteren Shop-in-Shop bei Modekette

Hugendubel weitet sein Nebenmarkt-Engagement aus: Der bundesweit aktive Buchfilialist eröffnet eine weitere Shop-in-Shop-Filiale beim Markentextiler Wöhrl. Nach drei Testfilialen folgt jetzt ein vierter Buchshop in Plauen – mit stattlichen 500 qm Verkaufsfläche. … mehr


Hugendubel knüpft am Kleinformat-Netz

Hugendubel forciert seine Nebenmarkt-Aktivitäten. Der Buchfilialist bietet ein zugespitztes Buchprogramm u.a. für Textilketten und Elektronikmärkte an und hat auch im klassischen Nebenmarkt Lebensmittel Fuß gefasst. Auch das erste, vor 5 Jahren begonnene Shop-in-Shop-Pilotkonzept wird ausgebaut. … mehr


Logistik in der City

Amazon verhandelt in den USA über Einkaufscenter-Flächen und will diese statt als stationäre Verkaufsfläche für seine Logistik verwenden. Die Idee ist nicht ganz neu und wurde zur Jahreswende auch hierzulande diskutiert. … mehr


Krise als Umbau-Chance?

Die Coronakrise setzt dem Einzelhandel zu und verschärft die Lage in den Einkaufszonen. Der wachsende Druck kann auch eine Chance sein, dass der Umbau forciert wird. … mehr



»Ein notwendiger Befreiungsschlag«

Im Interview mit der „Stuttgarter Zeitung“ analysiert der Handelsexperte Norbert Wittmann die Schließung von 62 Galeria-Karstadt-Kaufhof-Filialen – und zeigt Grenzen und Perspektiven des Warenhaus-Konzeptes auf. … mehr