dumont

Gedruckt und digital verknüpft

Hybrides Lesen – zukunftsweisender Trend oder überbewertetes Nischenbedürfnis? Der parallele Konsum gedruckter und digitaler Lektüre stößt in der Branche zugleich … mehr


Drei weitere Verlage testen Papego

Das Portfolio von Papego wächst. Nachdem Piper und der Berlin Verlag zum Start des Projekts mehrere Titel für die App optimiert haben, veröffentlichen aktuell drei weitere Publikumsverlage Papego-fähige Titel. … mehr


Unter neuem Dach

Zum 6. September 2016 übernimmt Jochen Große Entrup (52, Foto: Mario Giordano) die Aufgaben des Vertriebs- und Marketingleiters im Gmeiner-Verlag. Erst … mehr



So viele dringliche Bücher gibt es nicht

„Mit Büchern und Autoren“ sind die jetzt erschienenen Erinnerungen von Reinhold Neven Du?Mont überschrieben. Der 79-jährige beschreibt seine 32 Jahre als … mehr


Von DuMont zu Fischer

Julia Giordano (Foto: Max Grönert) verlässt den DuMont Buchverlag. Nach über zehn Jahren wechselt die Pressechefin von Köln nach Frankfurt: … mehr


Mord und Raubkunst

Für das Jahr 2008 bewies der DuMont Verlag ein gutes Näschen und sicherte sich die Rechte an Tom Rob Smiths … mehr


Spannung im TV

In der fünften TV-Verfilmung eines „Taunus-Krimis“ von Nele Neuhaus ermitteln Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann) und Pia Kirchhoff (Felicitas Woll) … mehr


Ebook-Erwerb erleichtern

Immer mehr Buchverlage schaffen den digitalen Kopierschutz DRM (Digital Rights Management) bei Ebooks ab: Nachdem zuletzt Börsenvereinsvorsteher Heinrich Riethmüller an die Verlage … mehr


Thrill im TV

Zurzeit ist Nele Neuhaus mit ihrem Taunus-Krimi „Die Lebenden und die Toten“ auf den Bestsellerlisten vertreten. Der Roman ist bei … mehr