Houellebecq gelingt der Sprung von 0 auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste

Michel Houellebecq (Foto: Philippe Matsas/Flammarion)

Nicht nur in seinem Heimatland Frankreich, sondern auch hierzulande ist der umstrittene Schriftsteller Michel Houellebecq mit seinem neuen Roman direkt an die Spitze der Bestsellerliste geschnellt. „Serotonin“ knüpft damit an die Bestsellerstärke des Romans „Unterwerfung“ (2015) an.

Ebenso wie bei Houellebecqs mit 533.000 verkauften Exemplaren bislang größtem Verkaufserfolg „Unterwerfung“ gingen auch diesmal der Roman-Veröffentlichung zahlreiche Besprechungen und Porträts voraus: Durch die deutschsprachigen Feuilletons rollte in den vergangenen Wochen eine Rezensionswelle mit zum Teil Doppel- und Dreifachbesprechungen (etwa von „FAZ“ und „NZZ“).

Houellebecqs Aufstieg in Deutschland ähnelt dessen Editionsgeschichte in Frankreich, wo der Autor bei dem kleinen Verlag von Maurice Nadeau mit dem Roman „Ausweitung der Kampfzone“ debütierte, bevor er zu Flammarion wechselte und mit „Elementarteilchen“ den Durchbruch feierte: Für rund 3000 Euro kaufte Wagenbach die „Kampfzone“-Lizenz, hatte beim Lizenzpoker um den Folgeroman „Elementarteilchen“ dann gegenüber DuMont das Nachsehen.

Der Kölner Verlag, der die Gesamtauflage der Bücher Houellebecqs auf über 1 Mio Exemplare beziffert, hat „Serotonin“ in einer Startauflage von 80.000 Exemplaren in den Handel gebracht und mittlerweile 110.000 Exemplare ausgeliefert. Man freue sich sehr über Platz 1, heißt es auf Anfrage. Gesondert beworben werde das Buch nicht, auch Auftritte des Autors in Deutschland seien nicht geplant.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Houellebecq gelingt der Sprung von 0 auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum