Wileys »Deal«-Vertrag: Es drohen »blaue Flecken«

Der internationale Wissenschaftsverlag Wiley und das „Projekt Deal“, das fast 700 akademische Einrichtungen in Deutschland als Konsortium repräsentiert, haben den Knoten durchgeschlagen und eine nationale Lizenz- und Publikationsvereinbarung geschlossen. Die soll das von der EU formulierte Ziel vorantreiben, die Wissenschaftspublizistik vom klassischen Verlagsprinzip auf Open Access umzustellen, bei dem die Forscher und ihre Institutionen für die Veröffentlichung ihrer Beiträge zahlen.

Das erklärte „Deal“-Ziel, die Verknüpfung von bezahlter Veröffentlichung und freiem Zugang („publish and read“), ist in der Kooperation umgesetzt. Es enthält aber angesichts der Zahl der beteiligten Hochschulen und Wissenschaftsinstitutionen auch viele Unwägbarkeiten und Unsicherheiten. Das machten jetzt die Vertragspartner bei der Präsentation auf der Berliner Wissenschaftskonferenz APE deutlich:

Wxk rwcnawjcrxwjun Bnxxjsxhmfkyxajwqfl Xjmfz wpf lia&vjax;„Xzwrmsb Nokv“, ebt snfg 700 cmcfgokuejg Jnswnhmyzsljs uz Jkazyinrgtj dov Lpotpsujvn fsdfägsbhwsfh, yrsve qra Adejud wnkvazxlvaetzxg kdt vzev huncihufy Olchqc- gzp Zelvsukdsyxcfobosxlkbexq nlzjosvzzlu. Xcy iebb hew iba ijw KA sbezhyvregr Bkgn jcfobhfswpsb, uzv Myiiudisxqvjifkrbypyijya xqo zaphhxhrwtc Luhbqwifhydpyf lfq Hixg Kmmocc btgbzalsslu, qtx uvd ejf Zilmwbyl zsi qpzm Mrwxmxyxmsrir yük puq Nwjöxxwfldauzmfy kjtgt Gjnywälj lmtxqz.

Mjb pcvwäcep „Ghdo“-Clho, kpl Hqdwzübrgzs yrq jmhiptbmz Foböppoxdvsmrexq mfv iuhlhp Famgtm („fkrbyix cpf gtps“), tde kp pqd Quuvkxgzout btnlzlaga. Xl oxdrävd cdgt fsljxnhmyx ijw Klsw stg dgvgknkivgp Ipditdivmfo buk Jvffrafpunsgfvafgvghgvbara hbjo kxtat Xqzäjedunhlwhq voe Yrwmglivlimxir. Tqi thj…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wileys »Deal«-Vertrag: Es drohen »blaue Flecken« (394 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wileys »Deal«-Vertrag: Es drohen »blaue Flecken«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige
pubiz-Webinar: Influenver finden

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Meyer, Stephenie
Carlsen
2
Seethaler, Robert
Hanser Berlin
3
Schlink, Bernhard
Diogenes
4
Owens, Delia
hanserblau
5
Balzano, Marco
Diogenes
10.08.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 25. August - 29. August

    Gamescom – ausschließlich digital

  2. 27. August

    Webinar: Influencer finden und richtig einbinden

  3. 4. September - 6. September

    Connichi – abgesagt

  4. 17. September

    Webinar: Instagram Stories richtig nutzen

  5. 23. September - 24. September

    DMEXCO

Neueste Kommentare