btb

Hedmans Debütroman steigt ins Ranking ein

Die Schwedin Johanna Hedman hat für die UN-Delegation ihres Heimatlandes in New York sowie für Menschenrechtsorganisationen in Indien gearbeitet. Ihr von den Kritikern gefeierter Debütroman „Trion“ reüssiert jetzt auf Platz 5 der schwedischen Belletristik-Bestsellerliste. … mehr





Die #BlackLivesMatter-Bewegung hat in den vergangenen Monaten nicht nur in den USA, sondern auch hierzulande viele Menschen auf die Straße gezogen (Foto: Patrick Behn/pixabay).

Starke Stimmen zur Rassismus-Debatte

Die #BlackLivesMatter-Bewegung hat in den USA einiges bewegt. Auch hierzulande ist die Debatte um Rassismus und Diskriminierung angeheizt. Auf die steigende Nachfrage reagieren Sachbuchverlage in ihren Programmen. … mehr


Björn und Cilla Börjlind (Foto: Thron Ullberg)

Der Erfolg von Cilla und Rolf Börjlind hält an

Cilla und Rolf Börjlind sind nicht nur Schwedens meistgefeierte Drehbuchautoren im Bereich Krimi und Thriller, sondern auch Bestsellerautoren mit – auch hierzulande – wachsender Leserschaft. Jetzt ist in Schweden der 6. Band ihrer Rönning/Stilton-Serie erschienen. … mehr


Ragnar Jónassons Thriller-Reihe erobert das Paperback-Ranking

Mit „Dunkel“ steht der Isländer Ragnar Jónasson seit Erscheinen des Titels oben auf der Bestsellerliste Paperback Belletristik, in dieser Woche belegt er den dritten Platz. Der Thriller bildet den ersten Teil seiner international gefragten „Hulda“-Trilogie. Inzwischen ist der zweite Teil „Insel“ erschienen. … mehr


Netflix zeigt Deborah Feldmans »Unorthodox«

Die Kinos müssen zwar bis auf Weiteres geschlossen bleiben, die großen Streamingdienste können jedoch mit aktuellen Adaptionen im Serienformat aufwarten. Netflix zeigt unter andrem Deborah Feldmans „Unorthodox“. … mehr



Bernhard Aichner punktet doppelt

Von den österreichischen Buchkäufern werden nicht nur die Thriller von skandinavischen Spannungsautoren wie Jo Nesbø und Søren Sveistrup geschätzt, sondern auch die heimischer Schriftsteller – wie Bernhard Aichner. … mehr