Bestseller der Woche


John Strelecky (Foto: Heike Bogenberger)

Großer Andrang auf Streleckys Café

Kein Name taucht so häufig auf den SPIEGEL-Bestsellerlisten auf wie der des Lebenshilfe-Coaches John Strelecky. Mit der Fortsetzung seiner „Café am Ende der Welt“-Reihe schafft er jetzt ein weiteres Mal ins Ranking. … mehr


Roman von Sibylle Berg ist höchster Neueinsteiger

Mit ihrem dystopischen Roman „GRM. Brainfuck“ landete Sibylle Berg 2019 ihren bislang größten kommerziellen Erfolg. Bei der Fortsetzung „RCE“ haben Verlag und Autorin eine „völlig andere Form der Interaktion mit den Leserinnen und Lesern“ initiiert. … mehr




Neuer Roman von Ildikó von Kürthy auf Platz 2

Die Schriftstellerin Ildikó von Kürthy schreibt bevorzugt für und über Frauen. Das trifft auch wieder auf ihren aktuellen Roman zu, der in dieser Woche von Platz 21 auf Platz 2 der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Belletristik klettert. … mehr


KiWi-Triumvirat an der Spitze

Kiepenheuer & Witsch ist im Bestsellerglück: Der Verlag stellt aktuell in 3 von 6 Kategorien der wöchentlichen SPIEGEL-Bestsellerlisten die Nummer 1. … mehr