Starke 1. Adventswoche in Deutschland

Das Buchhaus Thalia Campe in Nürnberg hat traditionell eine der aufwendigsten Weihnachtsdekorationen. Für die Inszenierung ist Sabine Gauditz (Arte Perfectum) zuständig (Foto: Sabine Gauditz)

Was für ein Auftakt in die finalen und traditionell umsatzstärksten Wochen des Jahres: In der 1. Adventswoche (KW 48) hat der deutsche Buchmarkt ein überraschend großes Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahr eingefahren:

  • +14,2% im Gesamtmarkt (inklusive des Online-Handels)
  • +12,3% im Stationärgeschäft.

Das zeigen aktuelle Marktdaten auf Basis des Handelspanels von Media Control. Ob die Zuwächse allerdings tatsächlich eine gesteigerte Nachfrage widerspiegeln oder – wie seit Wochen vom Einzelhandel intensiv beworben – Weihnachtseinkäufe vorgezogen werden, wird sich erst nach Abschluss des Jahresendgeschäfts verlässlich zeigen.

Der Frequenzmesser Crosscan verzeichnete parallel ein deutliches Plus von 22% bei den Kundenfrequenzen im Vergleich zur Vorwoche. Allerdings sind noch immer deutlich weniger Besucher in den Einkaufslagen unterwegs als im Vorjahr – ein Umstand, der im Vergleich zu anderen Einzelhandelsbranchen im Buchhandel den Umsatzschnitt nicht trübt.

Das waren die Toptitel zum Adventsauftakt

Das große Umsatzplus in der 1. Adventswoche basiert auf einer Kombination aus mehr verkauften Stückzahlen und angezogenen Durchschnittspreisen – auch bedingt durch die 42-Euro-Biografie von Ex-US-Präsident Barack Obama. Ein verheißenes Land” erweist sich als der erhoffte Spitzentitel, der als Zugpferd auch Zusatzumsätze generiert. Er führt die Listen der umsatzstärksten und meistverkauften Titel der Woche an. Auf den Plätzen folgen zwei verlässliche Umsatzbringer: der neue Fitzek-Thriller und der jüngste „Greg”-Band.

Umsatzstärkste Titel in KW 48:

Meistverkaufte Titel in KW 48:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Starke 1. Adventswoche in Deutschland"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

pubiz Reihe: Wie Sie mit Social Media neue digitale Absatzwege für Ihre Buchhandlung finden

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare