buchreport

Sprachrohr der Regionen

Die Vorsitzenden der Landesverbände im Börsenverein des Deutschen Buchhandels haben Helmut Stadeler (Verlag Bussert & Stadeler, Jena) als neuen Vertreter der Landesverbände in den Vorstand des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels entsandt. 

Er folgt in dieser Position auf Annette Nünnerich-Asmus, die Anfang des Jahres beruflich nach Nordrhein-Westfalen wechselte und deshalb den Vorsitz im Landesverband Rheinland-Pfalz abgegeben hatte. Stadeler ist Vorsitzender des Landesverbandes Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Der Vorstand setzt sich aus neun Mitgliedern zusammen. Dazu gehören außer Stadeler derzeit:

  • Gottfried Honnefelder (Vorsteher),
  • Viola Taube (stellv. Vorsteherin),
  • Jürgen Horbach (Schatzmeister),
  • Thomas Gruß (stellv. Schatzmeister),
  • Stephan Jaenicke (Schriftführer),
  • Karl-Peter Winters (Vorsitzender des Verleger-Ausschusses),
  • Heinrich Riethmüller (Vorsitzender des Sortimenter-Ausschusses)
  • und Matthias Heinrich (Vorsitzender des Ausschusses für den Zwischenbuchhandel).

Foto: © Bussert & Stadeler

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sprachrohr der Regionen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Franzen, Jonathan
Rowohlt
3
Zeh, Juli
Luchterhand
4
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
5
Le Tellier, Hervé
Rowohlt
11.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten