buchreport

Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Rowohlt-Duo geht zu dtv

Alexander Fest (Foto: Patricia Neligan)

Ein Rowohlt-Duo für dtv: Alexander Fest, bisher Editor-at-Large bei Rowohlt, verlässt den Verlag und wechselt zusammen mit der langjährigen Rowohlt-Lektorin Ulrike Schieder zu dtv:

  • Alexander Fest soll künftig als „Beratender Verleger“ bei dtv tätig sein.
  • Ulrike Schieder, literarische Lektorin, die zusammen mit Fest vor zwanzig Jahren vom Fest Verlag zu Rowohlt gewechselt war, wird künftig das dtv-Literatur-Lektorat verstärken.

Die Gesamtprogrammleitung Literatur übernimmt ab sofort Linda Vogt, die bisher Programmleiterin für die deutschsprachige Literatur war.

Alexander Fest: „Dass ich nach dreißig Jahren in jenes Haus zurückgehe, in welchem ich beruflich begonnen habe, kann mich nur freuen; eine Rückkehr bedeutet, Vertrautem zu begegnen, auch wenn ich weiß, dtv ist in diesen drei Jahrzehnten ein ganz anderer Verlag geworden.“

Ulrike Schieder: „Nach vielen beglückenden Jahren bei Rowohlt freue ich mich nun auf den Wechsel zu dtv, dem schon lange meine Sympathie als Leserin gilt. Denn die Bücher dieses Verlags haben mich begleitet, seit ich lesen kann. Und dort jetzt etwas Neues zu beginnen, zumal mit Barbara Laugwitz, reizt mich sehr.“

dtv-Verlegerin Barbara Laugwitz kennen Fest und Schieder aus Rowohlt-Zeiten. Laugwitz hatte dort 2014 Alexander Fest als verlegerische Geschäftsführerin abgelöst. Fest arbeitete seitdem im Verlag als Editor-at-Large.

Laugwitz war nach ihrer Ablösung bei Rowohlt und einem kürzeren Engagement bei den Ullstein Buchverlagen im August 2020 verlegerische Geschäftsführerin von dtv geworden. Barbara Laugwitz zur Verpflichtung ihrer ehemaligen Rowohlt-Kollegen: „Die Begeisterung könnte kaum größer sein, nach vielen gemeinsamen Jahren bald wieder mit Alexander Fest zusammenarbeiten zu können. Ich habe viel von ihm gelernt … und er vielleicht auch ein wenig von mir … Und nicht weniger Freude empfinde ich darüber, dass auch Ulrike Schieder zu uns kommt, eine der besten literarischen Lektorinnen, die ich kennengelernt habe. Im Ganzen: eine Riesenchance für uns beim dtv, der nun noch stärker in die Zukunft geht!“

Stephan Joß, kaufmännischer Geschäftsführer, hängt die Erwartungen noch höher: „Mit dieser personellen Verstärkung verbinden wir einen Meilenstein in der strategischen Entwicklung des dtv zu einem Verlag, mit dem man rechnen muss.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rowohlt-Duo geht zu dtv"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Stellenmarkt

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen?

Im Stellenmarkt von buchreport finden Sie die aktuellsten Stellenangebote.
In Kooperation mit Leander Wattig

Logo Leander Wattig

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Gesche Wendebourg übernimmt Leitung Gesamtlizenzen bei PRH  …mehr
  • Mathias Schwenck wird Technischer Leiter bei LKG  …mehr
  • Sonja Forster ist neue Redakteurin bei der Edel Verlagsgruppe  …mehr
  • Renata Sielemann wird Vertriebsleiterin bei Jacoby & Stuart  …mehr