PLUS

Thalia setzt auf gebündelte Händler-Expertise statt auf Verkaufs-Algorithmus

Im September vergangenen Jahres hat Thalia das digitale Buchempfehlungsprojekt Thalianext gestartet und setzt dabei auf menschliche Empfehlungen statt auf Algorithmen à la Amazon. Über den Service bauen die Thalia-Buchhändler ein digitales Netzwerk aus Rezensionen auf, um Kunden das Suchen und Finden neuer Bücher zu erleichtern. Im Fokus steht dabei die Verknüpfung eines Titels mit ähnlichen Büchern.

Auf buchreport-Anfrage lässt Thalia wissen, mit dem Konzept „sehr zufrieden“ zu sein. Einige Richtwerte:

  • Zum Start von Thalianext hatten 570 Buchhändler Rezensionen eingestellt. Die Anzahl der Teilnehmer hat sich inzwischen verdoppelt.
  • Der Titelbestand bleibt mit einem Anstieg von den ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Thalia setzt auf gebündelte Händler-Expertise statt auf Verkaufs-Algorithmus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
3
Suter, Martin
Diogenes
4
Gablé, Rebecca
Lübbe
5
King, Stephen
Heyne
07.10.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. Oktober - 20. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  2. 6. November - 12. November

    Buch Wien

  3. 7. November

    Kindermedienkongress

  4. 8. November - 10. November

    Buch Basel

  5. 28. November

    Corporate Learning-Konferenz