Peter James auf dem Spitzenplatz

Peter James (Foto: Suki Dhada)

Wenn Peter James in Großbritannien einen neuen Kriminalroman veröffentlicht, stellt sich eigentlich nur die Frage, wie lange es dauert, bis er damit an die Spitze der Bestsellerliste rückt. Oft genug schafft der 71-Jährige den Sprung ganz nach oben aus dem Stand. So in dieser Woche wieder geschehen mit „Find Them Dead“, dem mittlerweile 15. Roman mit Detective Superintendent Roy Grace im Mittelpunkt.

Vor 17 Jahren hatte James Roy Grace zum ersten Mal ermitteln lassen und prompt einen Bestseller gelandet. Damals wie heute bildet das Seebad Brighton an der englischen Südküste die Kulisse für die Krimis, die neben dem Spannungselement insbesondere auf die sorgfältige Ermittlungsarbeit von Grace und seinem Team setzen. Dafür, dass der Polizeialltag im Detail richtig dargestellt wird, sorgen die guten Kontakte des Autors zur Polizei seiner Heimatstadt. Gelegentlich geht er mit auf Streife und sponsert seit einigen Jahren einen Streifenwagen der Brighton and Hove Police.

Von den vielfach ausgezeichneten Büchern des Engländers wurden weltweit in 37 Sprachen bislang knapp 20 Mio Exemplare verkauft. Die Nachfrage wird vermutlich weiter angekurbelt, wenn TV-Sender ITV demnächst die Verfilmung der ersten beiden Grace-Romane in die Wohnzimmer schickt.

Auch in Deutschland haben Peter James und Roy Grace viele Fans. Allerdings hängt Fischer Scherz zeitlich etwas hinterher: Zuletzt ist im Oktober 2019 mit „Du stirbst für mich“ der 13. Band der Serie als Paperback erschienen.

 

Internationale Bestseller im Blick

buchreport veröffentlicht in Kooperation mit internationalen Branchendiensten regelmäßig internationale Bestsellerlisten. Hier geht es zur Länder-Übersicht.

Hier geht es zu den wöchentlich aktualisierten Bestsellerlisten (Belletristik und Sachbuch) für Großbritannien (br+). 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Peter James auf dem Spitzenplatz"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*