Orell Füssli eröffnet Filiale in Volketswil

Im Januar 2020 eröffnet Orell Füssli Thalia eine neue Filiale im Shopping-Center Volkiland in Volketswil (Kanton Zürich). Auf einer Fläche von 265 qm wird der übliche Mix aus Büchern und buchnahen Sortimenten präsentiert. Fürs digitale Lesen und die Tolino-E-Reader soll es einen eigenen Bereich geben. 

Zuletzt hat die marktführende Schweizer Buchkette neue Filialen an der Europaallee in Zürich und im Seedammcenter Pfäffikon eröffnet. Hinzu kommt eine Wiedereröffnung im Flughafen Zürich. Schweizweit ist das Unternehmen, das hälftig dem deutschen Buchhandelsmarktführer Thalia und dem Schweizer Druck- und Medienunternehmen Orell Füssli gehört, mit 35 Filialen präsent.

Die jetzt angekündigte Filiale im Volkiland wird die 10. Buchhandlung im Kanton Zürich sein. „Das Volkiland gehört zu den großen und gut besuchten Shopping-Centern der Schweiz. Für uns ein idealer Standort, um unsere Strategie konsequent weiterzuführen. Diese sieht Neueröffnungen an Hochfrequenzstandorten in Kombination mit starken digitalen Kanälen vor”, erklärt Geschäftsleitungsmitglied und Vertriebsleiterin Simona Pfister. Ziel sei es, Kunden über alle Kanäle – stationär, online und mobile – „optimal zu bedienen”.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Orell Füssli eröffnet Filiale in Volketswil"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Mit Selfpublishern besondere Akzente setzen  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten