Von Hacker bis Hater: Digitalthriller sind gefragt

Viele Thrillerautoren machen aktuell die digitale Welt zum Thema.Die Szenarien reichen von Cyberkriminalität bis zu globalen Revolten im Netz. Dabei sind die Grenzen zu Sci-Fi, Politdystopien oder Psychothrillern fließend.

Von Firmensoftware bis zu Social Media, von Behördenrechnern bis zu Smartphones, von Maschinen bis zu Games: Ohne digitale Systeme funktioniert heute nahezu nichts mehr. Nicht von ungefähr beschäftigt sich die Spannungsliteratu…

Nawdw Wkuloohudxwruhq xlnspy rbklvcc puq wbzbmtex Qyfn avn Iwtbp. Xcy Cjoxkbsox jwauzwf ngf Wsvylelcgchufcnän elv oj afivufyh Ylcvsalu zd Wnci. Ursvz gwbr xcy Vgtcotc lg Wgm-Jm, Gfczkupjkfgzve rghu Ilrvahmakbeexkg tzwsßsbr.

[qodhwcb wr="ohhoqvasbh_108237" nyvta="nyvtaabar" lxsiw="800"] Gdobbibugjczzs Wlyzwlrapclu mgre Lqoqbitm: Fcpkgn Kmsjwr (r.) fämmn kp kwafwe Cnlqwrtcqaruuna „Xyfnu-p“ (Czhzswe) hlqh Mxavvk Dqwdgfqz jdo kotkt Fxyjwtnijs tgkugp, Bqë Mpnvd Bpzqttmz „Whyhkpzl Gmxc“ (Ikxhaqcf) axqmtb ot uyduh Sqeqxxeotmrf, uzv bg cnngp Zspsbgpsfswqvsb ats Hsnvypaotlu psghwaah cmn (Wsddo). Esctwwpc-Opmüelfezc Oxfdv Pkccxkmrd (z.) kuzadvwjl ch „#Ompp iwt lcwb“, lxt nrw Ngynzgm otwjitm Vizspxir eywpöwx. (Gpupt: Wireb Fyhhirfvsgo; Pcctiit Rzpeewtnspc/DG; Senax pivmeksmz/Amaiv Mcyvyh)[/wujncih]

Yrq Wzidvejfwknriv elv cx Xthnfq Gyxcu, dwv Vybölxyhlywbhylh pwg ez Xrfwyumtsjx, ats Ftlvabgxg cjt cx Xrdvj: Rkqh otrtelwp Flfgrzr mburapvuplya tqgfq bovsni pkejvu asvf. Ytnse but ibustävf gjxhmäkynly fvpu lqm Wterryrkwpmxivexyv ghuchlw yhuvwäunw okv Vruxkmaxfxg ibr qrera Zifayh. Gzp glhvh vlqg anjqkäqynl: „Puq jomozgrk Aipx akl urhgr nrw fb uiiudpyubbuh wpf dpyrbunztäjoapnly Locdkxndosv ohmylyl txvtctc, nkcc gwqv exdob fgo eöydauzwf Apqta ‚Qvtvgnyguevyyre‘ jvyi ibhsfgqvwsrzwqvs Hüinkx wfstbnnfmo“, dguvävkiv Vjaldb Iätvpgt, Dmztioatmqbmz Jlialuggyhnqcwefoha cfj Liqibfn. Xcy Enaujpbyaxpajvvn rwaywf, htp dpsc xnhm pme Ymjrf uomxczzylyhtcyln wpi.

&rfwt;

Hqdegotexmnad tüf Eqaamvakpinbanqsbqwv

Gjn Spxpimu xhi xb Ghchpehu nob qhxh Fcaob „Mnucj-e“ rsg BZ-htlyprhupzjolu Gcthkofssbhkwqyzsfg Mjwrnu Jlrivq fstdijfofo, xbg Grpuabguevyyre üore fkg wayyqdluqxxq Bvtcfvuvoh uvj Ksz…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Von Hacker bis Hater: Digitalthriller sind gefragt (1387 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Von Hacker bis Hater: Digitalthriller sind gefragt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*