Mehrwertsteuersenkung beschlossen

Bundestag und Bundesrat haben in Sondersitzungen erwartungsgemäßig den Weg für die temporäre Mehrwertsteuersenkung frei gemacht. Diese soll bereits in der Wochenmitte zum 1. Juli in Kraft treten. Bis zum Jahresende werden dann 16% statt 19% Mehrwertsteuer fällig bzw. 5% statt 7% beim ermäßigten Satz, wie er u.a. auch für Bücher gilt. 

Damit steht jetzt nur noch die Unterschrift des Bundespräsidenten sowie die Verkündung im Bundesgesetzblatt aus.

Mehrwertsteuersenkung als Marketingaktion: der Lebensmittel-Discounter Lidl hat bereits seit dem 22. Juni die Preise gesenkt. Die Preissenkungen erfolgen direkt an den Artikeln am Regal – mit auffällig rotem Preisschild. (Foto: obs/Lidl)

Während die Lebensmittel-Discounter bereits seit Tagen besonders offensiv mit Preissenkungen werben und sich gegenseitig mit Rabatten zu unterbieten versuchen, ist die Situation im Buchmarkt wegen der Buchpreisbindung und anderen Handelsusancen wesentlich komplexer. Daher werden viele genau auf das angekündigte, derzeit aber noch ausstehende Begleitschreiben des Finanzministeriums schauen, in dem Umsetzungsdetails und andere steuerrechtliche Fragen geklärt werden.

Neben der jeweils fristgerechten Umstellung der Systeme drohen der Branche insbesondere im Abonnementgeschäft und bei Remissionen komplizierte Abrechnungen und massiver Mehraufwand. Der Börsenverein hat hierfür bereits Nichtbeanstandungsregelungen gefordert, damit bspw. bei Abos keine Rechnungskorrekturen fällig werden.

Mehrwertsteuersenkung zwischen Rechenspielen und Riesenaufwand

 

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mehrwertsteuersenkung beschlossen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige

pubiz Online-Seminar: Mediaplanung

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare