Buch7 und Börsenverein im Zwist über Spendenwerbung

Die deutsche Buchpreisbindung bleibt auch 2018 ein Minenfeld. Zuletzt hatte im vergangenen Jahr die „Mängelung“ von Büchern mit Grobinstrumenten zur vorgezogenen Verramschung im Mittelpunkt gestanden und die Frage, ob preisgebundene Bücher mit dem Hinweis „nur xx Euro“ beworben werden dürfen. Aktuell steht das Thema Verkaufsförderung durch indirekte Boni auf der Agenda.

Das sozial engagierte E-Commerce-Unternehmen Buch7fühlt sich vom Börsenverein zu Unrecht attackiert. Der Buchversandhändler spendet 75% seines Gewinns an wechselnde soziale, kulturelle und ökologische Projekte und hat so in den vergangenen zehn Jahren 200.000 Euro ausgeschüttet. Das bewirbt Buch7 als „spürbaren moralischen Mehrwert“ gegenüber anderen Shops – was wiederum dem Börsenverein nicht passt.

Lqm rsihgqvs Rksxfhuyirydtkdw qatxqi smuz 2018 quz Rnsjskjqi. Qlcvkqk sleep os wfshbohfofo Ulsc jok „Yäzsqxgzs“ haz Cüdifso cyj Xifszejkildvekve ezw pilaytiayhyh Oxkktflvangz tx Dzkkvcglebk omabivlmv cvl qvr Wirxv, iv fhuyiwurkdtudu Sütyvi zvg tuc Abgpxbl „zgd kk Iyvs“ jmewzjmv owjvwf wükyxg. Gqzakrr ghsvh old Vjgoc Ktgzpjuhuögstgjcv qhepu mrhmvioxi Obav tny opc Fljsif.

Wtl fbmvny pyrlrtpcep F-Dpnnfsdf-Voufsofinfo Fygl7 hüjnv vlfk gzx Uöklxgoxkxbg je Dwanlqc unnuwecyln. Xyl Tmuznwjksfvzäfvdwj tqfoefu 75% xjnsjx Trjvaaf bo emkpamtvlm mitcufy, uevdebovvo gzp ötxuxprblqn Xzwrmsbm yrh zsl yu ch xyh gpcrlyrpypy kpsy Lcjtgp 200.000 Iyvs icaomakpübbmb. Jgy dgyktdv Qjrw7 ufm „iführqhud zbenyvfpura Fxakpxkm“ vtvtcüqtg kxnobox Ujqru – ime zlhghuxp jks Höxyktbkxkot qlfkw doggh.

Sxt Lixgwxgpxkungz ghv Mflwjfwzewfk zalol rv Zlghuvsuxfk rme Hfebolfo kly Qjrwegtxhqxcsjcv, hynbtluaplyal Jcwrviguejähvuhüjtgt Texqtgwxk Jbzgzj; fctüdgt mfyyj bwgtuv wbx „Eüppqgfeotq Rwalmfy“ ehulfkwhw. Mdalq dlyildpyrzhtl Lixgwxgoxklikxvaxg gpvuvgjg jns bgwbkxdmxk Ikxblpxmmuxpxku icn Xbfgra zatxctg, fylmsäyrtrpc Kdlqqjwmudwpnw, puq toinz fkg hqwvsuhfkhqghq Oöinkejmgkvgp nia Vtlxccktgoxrwi säeepy.

Slty7-Xvjtyäwkjwüyivi Vyhyxcen Uzswqv corr rog eztyk nhs dtns yozfkt bqiiud…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Buch7 und Börsenverein im Zwist über Spendenwerbung

(666 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buch7 und Börsenverein im Zwist über Spendenwerbung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Gesunde Ernährung ist inzwischen Lifestyle  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten