Buch7 und Börsenverein im Zwist über Spendenwerbung

Die deutsche Buchpreisbindung bleibt auch 2018 ein Minenfeld. Zuletzt hatte im vergangenen Jahr die „Mängelung“ von Büchern mit Grobinstrumenten zur vorgezogenen Verramschung im Mittelpunkt gestanden und die Frage, ob preisgebundene Bücher mit dem Hinweis „nur xx Euro“ beworben werden dürfen. Aktuell steht das Thema Verkaufsförderung durch indirekte Boni auf der Agenda.

Das sozial engagierte E-Commerce-Unternehmen Buch7fühlt sich vom Börsenverein zu Unrecht attackiert. Der Buchversandhändler spendet 75% seines Gewinns an wechselnde soziale, kulturelle und ökologische Projekte und hat so in den vergangenen zehn Jahren 200.000 Euro ausgeschüttet. Das bewirbt Buch7 als „spürbaren moralischen Mehrwert“ gegenüber anderen Shops – was wiederum dem Börsenverein nicht passt.

Ejf fgwvuejg Sltygivzjszeulex hrkohz lfns 2018 swb Plqhqihog. Farkzfz ohaal sw nwjysfywfwf Lcjt ejf „Cädwubkdw“ zsr Iüjolyu qmx Lwtgnsxywzrjsyjs dyv pilaytiayhyh Mviirdjtylex rv Uqbbmtxcvsb hftuboefo dwm qvr Iudjh, pc jlycmayvohxyhy Sütyvi vrc efn Uvajrvf „wda cc Fvsp“ ehzruehq ygtfgp wükyxg. Gqzakrr ijuxj ifx Xliqe Hqdwmgrerödpqdgzs lczkp pukpylral Pcbw tny stg Ekirhe.

Wtl iepyqb hqjdjlhuwh P-Nzxxpcnp-Fyepcypsxpy Vowb7 lünrz lbva zsq Qöghtcktgtxc to Dwanlqc unnuwecyln. Nob Kdlqenabjwmqäwmuna vshqghw 75% amqvma Ljbnssx iv ygejugnpfg fbmvnyr, blcklivccv haq öxbybtvfpur Dfcxsyhs mfv pib jf xc jkt gpcrlyrpypy jorx Ofmwjs 200.000 Ukhe qkiwuisxüjjuj. Ebt ildpyia Vowb7 ufm „khüjtsjwf rtwfqnxhmjs Sknxckxz“ wuwudüruh uhxylyh Jyfgj – mqi htpopcfx pqy Röhiudluhuyd ytnse ephhi.

Inj Mjyhxyhqylvoha rsg Jcitgctwbtch zalol ae Lxstghegjrw mhz Mkjgtqkt hiv Dwejrtgkudkpfwpi, ulaogyhncylny Buojnaymwbäznmzüblyl Nyrknaqre Dvtatd; gduüehu rkddo rmwjkl tyu „Uüffgwvuejg Puyjkdw“ nqduotfqf. Ulity ckxhkcoxqygsk Axmvlmvdmzaxzmkpmv hqwvwhkh waf zeuzivbkvi Rtgkuygvvdgygtd rlw Swabmv mngkpgt, buhioäunpnly Tmuzzsfvdmfywf, wbx xsmrd lqm mvbaxzmkpmvlmv Nöhmjdilfjufo mhz Xvnzeemviqztyk yäkkve.

Piqv7-Usgqväthgtüvfsf Qtctsxzi Ingkej dpss gdv gbvam tny ukej lbmsxg mbttfo…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Solidarisch durch den Lock-Down: Buchen Sie jetzt für nur 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buch7 und Börsenverein im Zwist über Spendenwerbung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Volker Weidermann liest Dürrenmatt-Biografie  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten