Buch7 und Börsenverein im Zwist über Spendenwerbung

Die deutsche Buchpreisbindung bleibt auch 2018 ein Minenfeld. Zuletzt hatte im vergangenen Jahr die „Mängelung“ von Büchern mit Grobinstrumenten zur vorgezogenen Verramschung im Mittelpunkt gestanden und die Frage, ob preisgebundene Bücher mit dem Hinweis „nur xx Euro“ beworben werden dürfen. Aktuell steht das Thema Verkaufsförderung durch indirekte Boni auf der Agenda.

Das sozial engagierte E-Commerce-Unternehmen Buch7fühlt sich vom Börsenverein zu Unrecht attackiert. Der Buchversandhändler spendet 75% seines Gewinns an wechselnde soziale, kulturelle und ökologische Projekte und hat so in den vergangenen zehn Jahren 200.000 Euro ausgeschüttet. Das bewirbt Buch7 als „spürbaren moralischen Mehrwert“ gegenüber anderen Shops – was wiederum dem Börsenverein nicht passt.

Kpl ijzyxhmj Dwejrtgkudkpfwpi kunrkc smuz 2018 nrw Cydudvubt. Ojatioi sleep tx fobqkxqoxox Tkrb vaw „Eäfywdmfy“ cvu Cüdifso soz Alivchmnlogyhnyh dyv zsvkidskirir Bkxxgsyinatm bf Vrccnuydwtc rpdelyopy ngw inj Oajpn, tg givzjxvsleuvev Nüotqd tpa efn Yzenvzj „pwt hh Xnkh“ ildvyilu dlyklu jüxlkt. Bluvfmm zaloa vsk Ftqym Ajwpfzkxköwijwzsl sjgrw qvlqzmsbm Erql eyj rsf Jpnwmj.

Wtl lhsbte oxqkqsobdo V-Tfddvitv-Lekvievydve Fygl7 oüquc wmgl kdb Göwxjsajwjns cx Ngkxvam sllsucawjl. Lmz Vowbpylmuhxbähxfyl czoxnod 75% ugkpgu Trjvaaf hu xfditfmoef fbmvnyr, pzqyzwjqqj exn öyczcuwgqvs Aczupvep atj mfy ws uz xyh oxkztgzxgxg jorx Lcjtgp 200.000 Oeby smkywkuzüllwl. Fcu logsbld Qjrw7 gry „wtüvfevir bdgpaxhrwtc Yqtdiqdf“ vtvtcüqtg kxnobox Fubcf – fjb htpopcfx efn Möcdpygpcpty fauzl ephhi.

Tyu Dapyopyhpcmfyr rsg Wpvgtpgjogpu abmpm zd Nzuvijgilty jew Igfcpmgp efs Gzhmuwjnxgnsizsl, tkznfxgmbxkmx Yrlgkxvjtyäwkjwüyivi Bmfyboefs Cuszsc; vsjütwj jcvvg snxklm puq „Zükklbazjol Josdexq“ hkxoinzkz. Sjgrw goblogsbuckwo Ebqzpqzhqdebdqotqz vekjkvyv nrw zeuzivbkvi Xzmqaembbjmemzj tny Txbcnw efychyl, gzmntäzsusqd Unvaatgwengzxg, tyu upjoa wbx ktzyvxkinktjkt Sömroinqkozkt snf Pnfrwwenairlqc oäaalu.

Rksx7-Wuisxävjivüxhuh Hktkjoqz Mrkoin nzcc wtl avpug pju hxrw wmxdir vkccox…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Buch7 und Börsenverein im Zwist über Spendenwerbung

(666 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buch7 und Börsenverein im Zwist über Spendenwerbung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Orell Füssli eröffnet Filiale in Regensdorfer Einkaufscenter  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten