buchreport

Kalender als kleine Anker in einer schnelllebigen Welt

Wimmelbilder und Kindheitshelden bleiben bei den Käufern sehr beliebt. Vorlagen mit Bestseller-Potenzial finden Verlage nicht nur in der Filmwelt.

Filmhighlight im Sommer: Die „Olchis“ sollen am 22. Juli 2021 in die Kinos kommen. Mit den Bildern aus dem Animationsfilm hat der Oetinger-Verlag für 2022 einen Familienplaner gestaltet. Der zuletzt bei Oetinger erschienene „Olchis“-Familienplaner 2021 auf Basis der Illustrationen hatte eine Auflage von 20.000 Exemplaren. Für die Kalenderverlage sind die „Olchis“ eine attraktive Lizenz für weitere Formate. (Abb.: WUNDERWERK_OETINGER_LEONINE_ZDF)

Die Corona-Maßnahmen haben auch im Markt für Kinderkalender ihre Spuren hinterlassen. Das letzte Geschäftsjahr war eine Zäsur in dem sonst sehr stabilen Segment: Laut Media Control verzeichneten Kinderkalender ein Minus von 11%. Dennoch sei man „noch relativ glimpflich davongekommen“, meint etwa Paulette Lamber, Geschäftsführerin des Athesia Kalenderverlags. Viele Kunden seien im Online-Handel fündig geworden, dort lagen die Umsätze deutlich höher als im Vorjahr. Und selbst im Hauptvertriebsweg stationärer Buchhandel, wo die Nachfrage wegen des Lockdowns bis zur achten Kalenderwoche 2021 nur zögerlich lief, hätten die Käufer ab Anfang März noch für Absatz gesorgt. Dass vom Kalenderjahr 2021 schon zwei Monate verstrichen waren, spielte keine große Rolle, führt Lamber weiter aus: „Die Umsätze aus dem stationären Bereich haben uns erneut gezeigt, dass die Käufer von Kinderkalendern sehr treue und bewusst einkaufende Kunden sind.“

Von Nostalgie bis Novität: Eltern greifen gern zu Buchfiguren, die sie noch aus ihrer eigenen Kindheit kennen – im Bild „Der kleine Maulwurf“.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kalender als kleine Anker in einer schnelllebigen Welt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*