Jeder Fünfte verschenkt E-Books zu Weihnachten

Bücher unter dem Tannenbaum gehören bei den Deutschen zum Fest dazu. Rund zwei Drittel verschenken ein Buch zu Weihnachten. 45% der Deutschen greifen zu gedruckten Büchern, 20% auch zu E-Books. 

Das ergab eine repräsentative Umfrage der Wirtschafts- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC), die 1000 Deutsche ab 18 Jahren nach ihrer E-Book-Nutzung befragt hat. Insgesamt haben mehr als die Hälfte von ihnen schon einmal ein E-Book gelesen, 18% von ihnen lesen regelmäßig elektronisch. Weitere 11% der Befragten wollen das Format demnächst ausprobieren.  

„Das E-Book gewinnt an Bedeutung in der Branche, obwohl es das gedruckte Buch auf lange Sicht zumindest im Bereich Consumer Books noch nicht ablösen wird“, sagt Werner Ballhaus, Leiter des Bereits Technologie, Medien und Telekommunikation bei PwC. Bis 2021 rechnet PwC mit einer Umsatzsteigerung im E-Book-Bereich auf 600 Mio Euro.

Als wichtigsten Grund für den E-Book-Geschenkkauf nannten die Befragten der Studie, dass der Beschenkte lieber elektronisch liest. Auch seien E-Books umweltfreundlicher, moderner und unkompliziert zu besorgen sowie einige Titel nur als E-Books erhältlich. Gegen ein E-Book unterm Tannenbaum sprechen u.a. diese Gründe:

  • Die Deutschen wollen nicht auf das haptische Erlebnis des gedruckten Buchs verzichten
  • E-Books haben sich im Freundes- und Familienkreis nicht durchgesetzt
  • Sie lassen sich nicht als Geschenk verpacken.

Auch nach der Gerätenutzung fragte die PwC-Studie. Demzufolge lesen zwei Drittel auf einem E-Reader. Am häufigen verwenden Leser das Kindle-Gerät von Amazon (76%), Anbieter Tolino landet mit einem Nutzeranteil von 33% auf dem zweiten Platz. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jeder Fünfte verschenkt E-Books zu Weihnachten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum