Jasper Fforde setzt Zeichen

Das Markenzeichen des Schriftstellers Jasper Fforde sind in alternativen Welten angesiedelte Romane, in denen er einen bunten Cocktail aus Kriminalgeschichte, Komik und Fantasy mischt, der ihn nicht nur unter erwachsenen Lesern populär macht, sondern zunehmend auch bei einem jungen Publikum.

Jasper Fforde (Foto: Mari Fforde)

Häufig baut Fforde, von dem in deutscher Übersetzung Bücher bei dtv, Bastei Lübbe und Heyne lieferbar sind, politische Elemente in die Handlung ein. Allerdings nicht immer so unverblümt und offensiv wie in seinem neuen Roman „The Constant Rabbit“, der auf Rang 4 in die britische Bestsellerliste eingestiegen ist.

Aktueller könnte Fforde mit dem Thema seines neuen Buches kaum sein. Es geht um Rassismus und von vielen Menschen als selbstverständlich vorausgesetzte Privilegien. Doch Fforde wäre nicht Fforde, wenn dieses ernste Thema ohne einen gehörigen Schuss Skurrilität und Humor auskommen müsste.

Zur Handlung: In dem Roman zieht eine Kaninchenfamilie in ein Dorf und macht sich spontan unbeliebt. Das hat auch damit zu tun, dass die Nager so groß wie die Menschen in ihrer Nachbarschaft sind und selbstverständlich reden können. Vor allem aber stellen sie alles in Frage, auch die überlieferten Werte, an denen sich die dörfliche Gemeinschaft orientiert. Doch die in Großbritannien regierende Anti-Kaninchen-Partei hat im Dorf viele Anhänger und diese haben nur ein Ziel: Doc und Constance Rabbit müssen weg. Nur dem Nachbar der Rabbits kommen Zweifel, ob dieser Weg richtig ist.

 

Internationale Bestseller im Blick

buchreport veröffentlicht in Kooperation mit internationalen Branchendiensten regelmäßig internationale Bestsellerlisten. Hier geht es zur Länder-Übersicht.

Hier geht es zu den wöchentlich aktualisierten Bestsellerlisten (Belletristik und Sachbuch) für Großbritannien (br+). 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jasper Fforde setzt Zeichen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*