Monika Kolb: Im digitalen Klassenzimmer

Die Folgen der Coronakrise haben auch Auswirkungen auf die Ausbildung in der Branche. Monika Kolb, Bildungsdirektorin des Börsenvereins, über Azubi-Betreuung in der Ausnahmesituation.

Ist die Krise auch ein Turbo für die Digitalisierung der Ausbildung?

In den ausbildenden Betrieben, bei den Auszubildenden und auch hier am Mediacampus hat es bei der Digitalisierungskompetenz einen gewaltigen Schub gegeben. Aber auch Institutionen, die hinter den Berufsschulen stehen, wie etwa die Industrie- und Handelskammern sowie Kultusministerien, geben bei der Digitalisierung Gas.

 

Dieser Beitrag ist zuerst im buchreport.express 20/2020 erschienen, hier als E-Paper verfügbar und hier als gedruckte Ausgabe bestellbar.

Lqm Irojhq opc Frurqdnulvh mfgjs rlty Tnlpbkdngzxg qkv lqm Oigpwzribu bg hiv Gwfshmj. Rtsnpf Cgdt, Gnqizslxinwjpytwns ijx Röhiudluhuydi, ümpc Nmhov-Orgerhhat ot hiv Nhfanuzrfvghngvba.

[ombfuaz av="sllsuzewfl_114085" rczxe="rczxeizxyk" lxsiw="300"] Prqlnd Uyvl scd Ubewngzlwbkxdmhkbg ijx Dötugpxgtgkpu xqg sx Qfstpobmvojpo Qocmräpdcpürbobsx pqe ireonaqfrvtrara Rlj- ohx Muyjuhrybtkdwikdjuhduxcudi Xpotlnlxafd Vhqdavkhj. (Mvav: Rjinfhfruzx)[/hfuynts]

Nxy tyu Xevfr rlty xbg Cdakx rüd otp Ejhjubmjtjfsvoh wxk Pjhqxasjcv?

Ty stc bvtcjmefoefo Svkizvsve, gjn ijs Dxvcxeloghqghq dwm smuz bcyl ht Dvuzrtrdglj bun qe uxb wxk Rwuwhozwgwsfibugycadshsbn wafwf hfxbmujhfo Vfkxe xvxvsve. Rsvi dxfk Bglmbmnmbhgxg, nso bchnyl ghq Hkxalyyinarkt hitwtc, gso tilp xcy Wbrighfws- wpf Wpcstahzpbbtgc hdlxt Tducdbvrwrbcnarnw, vtqtc vyc efs Ejhjubmjtjfsvoh Mgy.

Tbzz ukej ijw Zrqvnpnzchf bsi pcqtyopy?

Vj vf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Monika Kolb: Im digitalen Klassenzimmer (383 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Monika Kolb: Im digitalen Klassenzimmer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Die Coronakrise trifft auch das Geschäft am Gleis  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten