Historischer Schwund

Der Börsenverein hat vergangenes Jahr 235 Mitgliedsunternehmen verloren, das ist ein Negativrekord. Zum Jahreswechsel haben sich dann noch einmal Mitglieder in dreistelliger Zahl abgemeldet. Das meldet der aktuelle buchreport.express.

Demnach droht die Mitgliederzahl unter die 5000er Marke zu rutschen. Anfang 2008 war noch mehr als 6000 Unternehmen eingeschrieben.

Der deutlich überwiegende Teil des Mitgliederrückgangs geht offenbar auf Abmeldungen aus dem Buchhandel zurück. Neben Geschäftsaufgaben gibt es in der Mitgliedsgruppe „Verbreitender Buchhandel“ aber bereits seit Jahren auch zahlreiche „sonstige Austritte“, teils aus Unzufriedenheit mit der Verbandspolitik, teils wegen der Höhe des Mitgliedsbeitrags.

Mehr dazu im aktuellen buchreport.express 4/2015 (hier zu bestellen).

Kommentare

3 Kommentare zu "Historischer Schwund"

  1. Uwandalu@t-online.de | 22. Januar 2015 um 16:20 | Antworten

    Grundsätzlich wundert es mich nicht. Wir werden im Februar einen Verlag gründen und hatten an eine Mitgliedschaft gedacht. Aber die Beträge empfinde ich als deutlich zu hoch und sind meiner Meinung nach nicht zeitgemäß.

  2. Bitte hinterfragen Sie die Zahl noch einmal. Es wird ja einerseits der Mitgliederstand im Jahresvergleich berichtet (235), andererseits die Zahl der Mitglieder, die zum Jahreswechsel austreten. Beide Zahlen aufzuaddieren ist falsch, wenn ich das richtig verstehe…

    • Lieber Herr Ulmer,

      Danke für Ihre Nachfrage. Der Online-Beitrag ist ja nur eine Art Teaser und enthält nicht alle Zahlen: Die stehen im Print-Heft.

      Man kann eine Zeitreihe so führen, dass die Hauptveränderung zum Jahreswechsel erst ein Jahr später sichtbar wird.

      Deshalb haben wir einerseits diese buchhalterische Rechnung (31.12. letzter Tag der Mitgliedschaft) wiedergeben, aber auch journalistisch angemerkt: Da sind zum Jahreswechsel noch netto weitere 140 Abgänge. Und das wird sich im laufenden Vereinsjahr bemerkbar machen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar: Chatbots für Verlage

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Veranstaltungen

  1. 6. Juni - 7. Juni

    IG Unabhängiges Sortiment

  2. 6. Juni

    Self-Publishing-Day

  3. 11. Juni - 14. Juni

    Comic-Salon-Erlangen – abgesagt

  4. 15. Juni

    IG Digital

  5. 15. Juni - 17. Juni

    Buchtage Berlin