Die Fachbuch-Flatrate

Auf dem inzwischen hart umkämpften Markt der Flatrate-Anbieter versucht sich ein neuer Marktteilnehmer zu positionieren: Die Fachbuchplattform PaperC plant den Start eines eigenen Abomodells für Ebooks.
Für die kürzlich angelaufene geschlossene Testphase suchen die Berliner 200 Leser, die das neue Abo-Modell evaluieren möchten. Die Teilnehmer erhalten für einen Zeitraum von 30 Tagen kostenlosen und unverbindlichen Zugang zum derzeit ca. 35.000 Flatrate-Titel umfassenden Angebot.
Zum Start der Flatrate beteiligen sich u.a. der Tectum Wissenschaftsverlag, der Kohlhammer Verlag, Entwickler.Press, Franzis, Heise, Mitp, Redline, Gabal, Humboldt, Herder und Patmos. Das Sortiment beschränkt sich nicht nur auf Fachbücher, auch eine Handvoll belletristischer Titel sind vertreten, u.a. von Bastei Lübbe, C.H. Beck, Frohmann und zu Klampen
Neben dem Einzelverkauf vermietet PaperC seit Sommer 2013 einzelne Ebooks und Bundles für einen begrenzten Zeitraum an seine Nutzer.
Mehr zum Thema Ebook-Abos lesen Sie im buchreport-Dossier zum Thema.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Fachbuch-Flatrate"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Adler-Olsen, Jussi
dtv
3
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
4
Suter, Martin
Diogenes
5
Poznanski, Ursula
Loewe
14.10.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. Oktober - 20. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  2. 6. November - 12. November

    Buch Wien

  3. 7. November

    Kindermedienkongress

  4. 8. November - 10. November

    Buch Basel

  5. 28. November

    Corporate Learning-Konferenz

Neueste Kommentare