PLUS

Größte Buchhandlungen: Die Solisten

Die großen Solisten sind Buchhandlungen, die an ihrem Standort marktführend aufgestellt sind und bestenfalls mit wenigen Ablegern im Nahbereich Präsenz zeigen.

Knapp 20 Jahre nach der Eröffnung erstrahlt das Berliner Kulturkaufhaus Dussmann seit Ende Februar in frischem Glanz. Nach intensiver Vorarbeit hat das 7000-qm-Haus an der Friedrichstraße in dreijähriger Umbauzeit einen neuen Auftritt. Dussmann führt die kleine Riege der „großen Solisten“ an, die sich an ihrem Standort gegen die Expansion und Flächenbesetzung durch Filialisten erfolgreich behauptet haben. Gerade der fantasieweckende Hauptstadt-Standort Berlin hat in der Vergangenheit zahlreiche ambitionierte Filialen scheitern sehen. Bekannt ist auch das Beispiel Braunschweig, wo sich ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Größte Buchhandlungen: Die Solisten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel


  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten