Gramellini landet einen Bestseller

Der italienische Journalist und Fernsehmoderator Massimo Gramellini arbeitet seit 2017 als stellvertretender Chefredakteur der Tageszeitung „Il Corriere della Sera“. Bekannt ist er vor allem für seine Essays und Bestseller-Romane, darunter „Fai bei sogni“ (dt. Ausg.: „Träum was Schönes“, Piper 2014), der in 22 Sprachen übersetzt wurde. Im Dezember 2020 veröffentlichte das in Mailand ansässige Imprint Longanesi (GeMS) seinen neuen Roman „C’era una volta adesso“, der im ersten Verkaufsmonat bereits über 80.000 Mal über den Ladentisch wanderte und auf Platz 3 der italienischen Bestseller eingestiegen ist.

Zum Inhalt: Andrei, Mattias Vater, kommt nach Mailand, weil er und Mattias Mutter am nächsten Tag geschieden werden sollen. Die Abendnachrichten informieren ihn und seine Familie darüber, dass nicht nur die Gerichte, sondern das ganze Land sich in einen Lockdown begeben soll. Anstatt zu seiner neuen Freundin nach Rom zu fliehen, beschließt Andrei, in Mailand zu bleiben, damit er seinem Sohn näher sein kann. Dieser will jedoch von ihm nichts wissen, weil Andrei ihn verlassen hatte, als er 3 Jahre alt war. Trotzdem muss er sich, wohl oder übel, in der besonderen Lockdown-Lage mit ihm auseinandersetzen. Eine Situation, in dem die Schule auf einen Bildschirm reduziert ist, die Nachbarn von ihren Balkonen singen und ein Vater, den er hasst, mit ihm eingesperrt ist.

Übersetzungsrechte können beim Verlagshaus Gruppo editoriale Mauri Spagnol eingeholt werden. Diese wurden bereits nach Korea (Haewadal) verkauft.

Internationale Bestseller im Blick

buchreport veröffentlicht in Kooperation mit internationalen Branchendiensten regelmäßig internationale Bestsellerlisten. Hier geht es zur Länder-Übersicht.

Hier geht es zur monatlich aktualisierten Bestsellerliste für Italien (br+).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gramellini landet einen Bestseller"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*