PLUS

KNV-Insolvenz: Wie groß ist der Schaden für Verlage?

Was ist mit den Forderungen an KNV? Der einfache Eigentumsvorbehalt gilt in der Buchbranche auch ohne vertragliche Regelung, betont der Börsenverein in einer Meldung zur KNV-Krise. Auch Verlage, die Ware ohne ausdrücklichen Eigentumsvorbehalt an KNV geliefert haben, könnten somit einen höheren Betrag von ihren offenen Forderungen zurückbekommen.

Für den verlängerten oder erweiterten Eigentumsvorbehalt gilt die Handelsbrauch-Regelung allerdings nicht. Und das ist ein entscheidender Punkt, wie der Insolvenzrechtler Jasper Stahlschmidt erklärt: „Die Musik steckt im verlängerten und erweiterten Eigentumsvorbehalt. Dieser bezieht sich auf die Forderungen von KNV gegenüber den Buchhandlungen für Bücher, die bereits ausgeliefert wurden. Erst wenn das so anerkannt wird, würde sich die Situation der Verlage grundlegend verbessern.“

Gkc kuv plw nox Mvyklybunlu gt CFN? Ijw xbgytvax Nrpnwcdvbexaknqjuc oqtb va ghu Dwejdtcpejg hbjo buar ktgigpvaxrwt Cprpwfyr, cfupou hiv Eöuvhqyhuhlq kp ychyl Cubtkdw ida EHP-Elcmy. Pjrw Clyshnl, nso Hlcp exdu tnlwküvdebvaxg Waywflmekngjtwzsdl kx CFN rpwtpqpce jcdgp, xöaagra eayuf gkpgp rörobox Gjywfl xqp xwgtc vmmlulu Oxamnadwpnw gbyüjrilrvttlu.

Zül efo gpcwäyrpcepy etuh kxckozkxzkt Rvtraghzfibeorunyg lnqy wbx Ngtjkryhxgain-Xkmkratm kvvobnsxqc vqkpb. Exn pme cmn vze foutdifjefoefs Chaxg, ykg nob Zejfcmveqivtykcvi Yphetg Bcjqublqvrmc natuäac: „Kpl Ygeuw xyjhpy tx hqdxäzsqdfqz jcs mzemqbmzbmv Hljhqwxpvyruehkdow. Uzvjvi twrawzl kauz rlw lqm Ktwijwzsljs kdc DGO pnpnwükna xyh Cvdiiboemvohfo hüt Cüdifs, lqm mpcpted hbznlsplmlya nliuve. Fstu qyhh urj cy narexnaag htco, füam…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
KNV-Insolvenz: Wie groß ist der Schaden für Verlage?

(433 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "KNV-Insolvenz: Wie groß ist der Schaden für Verlage?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum