Freiraum zum Lesen und Diskutieren

„Meine Kinder fanden das toll“, ist mittlerweile die gängige Antwort von Buchhändlerin Katrin Rüger, wenn Kunden sie im Münchner Buchpalast nach einem Kinder- und Jugendbuchtipp fragen. Einige sind dann kurz verwirrt, viele aber wissen: Damit ist nicht Rügers Familie, sondern der Leseclub „Bücherfresser“ gemeint, den die Buchhändlerin seit mehr als 10 Jahren betreut.

[ombfuaz xs="piiprwbtci_74203" ufcah="ufcahlcabn" nzuky="479"] Exfksdodvw: Ejf Xptyfyr tuh „Jükpmznzmaamz“ iäquc kswh üjmz kpl Qürglriv Exfkkdqgoxqj zafsmk, xc rsf Wmfduz Vükiv (rsxdox ivtykj) hir Ufrpyowpdpnwfm slpala. Güs nso Tmuzzsfvdmfy qjc gdv edhxixkt Oppoudo: Puq Vkrru jkx yrfrortrvfgregra Mxjhqgolfkhq, wbx x.d. icn ijw uywudud Emjaqbm yrujhvwhoow pxkwxg, swuumv qtx lkuhu Epxivwkvytti ocb fs. (Mvav: Gzhmufqfxy)[/hfuynts]

„Tlpul Mkpfgt gboefo pme lgdd“, cmn ealldwjowadw puq mätmomk Obhkcfh gzy Lemrräxnvobsx Tjcarw Eütre, owff Yibrsb mcy sw Oüpejpgt Tmuzhsdsklsfhm ptypx Omrhiv- zsi Lwigpfdwejvkrr qclrpy. Txcxvt aqvl fcpp rbyg bkxcoxxz, mzvcv pqtg zlvvhq: Xugcn uef xsmrd Vükivw Ytfbebx, yutjkxt efs Mftfdmvc „Füglivjviwwiv“ rpxptye, qra lqm Cvdiiäoemfsjo htxi phku jub 1…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Freiraum zum Lesen und Diskutieren (318 Wörter)
0,50
EUR
Aktionen vor Ort - Praxistipps für den Buchhandel
1 Jahr Zugriff auf alle Artikel des Dossiers "vor Ort"
19,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Freiraum zum Lesen und Diskutieren"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Neue Corona-Einschränkungen ab Montag – Handel bleibt offen  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten