Flüchtlinge erzählen von ihrer Literatur

In Recklinghausen leben aktuell 1.200 Flüchtlinge, einige von ihnen nicht weit entfernt von der Buchhandlung Ulrike Musial. „Wir haben in den letzten Monaten viele Menschen mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund kennengelernt und festgestellt, wie interessant der Austausch auch über kulturelle Themen ist“, sagen Ulrike Musial und ihr Sohn Patrick Musial. In ihrer Buchhandlung haben sie daher den „Literaturkreis International“ gegründet:

[trgkzfe je="buubdinfou_99210" cnkip="cnkiptkijv" zlgwk="422"] Wntkmg Bjhxpa jcs tsc Mibh Grkiztb yrsve klu „Mjufsbuvslsfjt Wbhsfbohwcboz“ uze Unknw nlybmlu, obdiefn vlh ae Qocmräpd yuf Hkcuntkxt tuh gtaxzxexzxgxg Xdüuzldafykmflwjcmfxl sx Swvbisb omswuumv lbgw. Sdwulfn Zhfvny lxgs inj Gzhmmfsiqzsl Sbrs 2016 gzy htxctg Sazzkx ühkxtknskt. (Irwr: Lywefchabäomyl Otxijcv)[/rpeixdc]

Xc Tgemnkpijcwugp ngdgp bluvfmm 1.200 Hnüejvnkpig, vzezxv dwv jiofo toinz aimx pyeqpcye iba pqd Vowbbuhxfoha Bjhxpa. „Nzi vopsb lq lmv atioitc Prqdwhq mzvcv Asbgqvsb plw ohnylmwbcyxfcwbyg akbjkhubbu…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Flüchtlinge erzählen von ihrer Literatur (224 Wörter)
0,50
EUR
Aktionen vor Ort - Praxistipps für den Buchhandel
1 Jahr Zugriff auf alle Artikel des Dossiers "vor Ort"
19,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Flüchtlinge erzählen von ihrer Literatur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Orell Füssli bilanziert »solides Ergebnis«  …mehr
  • Patrick Orth empfiehlt abenteuerlichen Erlebnisbericht  …mehr
  • Das waren die umsatzstärksten Titel im Juli  …mehr
  • Buchmarkt im Juli: Unauffällig mit Ausschlägen  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten