buchreport

Erinnerungen an Charles Krauthammer

Charles Krauthammer galt zu Lebzeiten als einer der profiliertesten und einflussreichsten konserva­tiven Publizisten der USA. Sechs Monate nach seinem Tod im Alter von 68 Jahren hat Crown Forum ein letztes Buch von ihm veröffentlicht, das erwartungsgemäß auf großes Interesse stößt. In das Bestseller-Ranking ist „The Point of It All: A Lifetime of Great Loves and Endeavors“ auf Platz 2 eingestiegen. Krauthammer selbst hatte die Sammlung von Kolumnen, Reden und bisher unveröffentlichten Essays vor seinem Tod noch zusammengestellt. Sein Sohn Daniel Krauthammer hat „The Point of It All“ lektoriert und ein emotionales Vorwort geschrieben. Crown Forum ist ein Sachbuchverlag unter dem Dach von Penguin Random House, der auf Bücher aus konservativer Feder spezialisiert ist. Die Erwartungen im Verlag an das Hardcover sind hoch. 2013 war von Krauthammers erstem Buch „Things That Matter“ mehr als 1 Mio Exemplare verkauft worden.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Erinnerungen an Charles Krauthammer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*