buchreport

Erstlese-Bücher: Eine große Herausforderung spielerisch meistern

Neue Herausforderung: Mit dem Eintritt in die Grundschule stehen Kinder vor einer neuen Herausforderung, nämlich dem Lesen- und Schreibenlernen. Spezielle Bücher für Erstleser unterstützen sie dabei und sollen die Lesemotivation wecken. (Foto: 123rf.com/famveldman)

Egal ob Ravensburgers „Leserabe“, Carlsens „Lesemaus“ oder Loewes „Leselöwe“ – die jungen Erstleser bekommen jede Menge Unterstützung bei einer der wohl wichtigsten Aufgaben der Kindheit: dem Lesenlernen. Nachdem in der Schule zunächst die einzelnen Buchstaben gelehrt werden, geht es schnell auch an das Lesen von kurzen Geschichten, aber auch Erklärtexten. Damit das Lesenlernen nicht nur in der Schule stattfindet, haben Kinderbuchverlage zahlreiche Bücher für Erstleser im Angebot, mit verschiedenen pädagogischen Ansätzen und vielfältigen Inhalten.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Erstlese-Bücher: Eine große Herausforderung spielerisch meistern"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*