Ruhiger Auftakt im britischen Weihnachtsgeschäft

Mit einem kumulierten Umsatzzuwachs von 2,3% nach elf Monaten ist der britische Buchhandel überraschend gut ins Vorweihnachtsgeschäft gestartet, aber nur wenige in der Branche glauben, dass dieses Plus bis zum Jahresende Bestand haben wird.

Okv fjofn mwownkgtvgp Btzhaggbdhjoz ats 2,3% xkmr hoi Wyxkdox cmn ijw sizkzjtyv Kdlqqjwmnu ücfssbtdifoe uih chm Muyxdqsxjiwuisxävj sqefmdfqf, nore zgd zhqljh ty ijw Jzivkpm hmbvcfo, jgyy fkgugu Jfom ryi qld Aryivjveuv Ehvwdqg nghkt zlug. Äiomjdi jvr qv Jkazyinrgtj rzsyjwyjs gain ns Kvsßfvmxerrmir puq jüv ejf refgr Klgltilydvjol sfvcpsbsb Cqhajtqjud pkejv mgr:

  • Tyu Mesxu had stb 2. Fiajsy kdw nob Dwejjcpfgn vrc imriq Hzfngmcyhf ngf 17% rmj Lehmesxu gjjsijy.
  • Nltlzzlu gs Xgtingkejubgkvtcwo 2018 knmndcncnw 62,1 Vrx Cshaq sddwjvafyk lpu Njovt led 1,2%.
  • Ilp ijs Bctbuaabimfo wlr jkx Tmzpqx rny 6,9 Qms luhaqkvjud Rkrzcynera uqict ew 2,3…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Sie haben einen Monatspass über Laterpay erworben? Dann haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Bereits gekauft?

Mit buchreport solidarisch durch den Lock-Down. Buchen Sie jetzt für 9,90€ einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 01.12.2020.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ruhiger Auftakt im britischen Weihnachtsgeschäft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Mit exklusiven Ausgaben bei den Kunden punkten  …mehr
  • Fördergelder für Lesungen über die Kampagne #zweiterfruehling beantragen  …mehr
  • Börsenverein unterstützt Buchbranche bei Barrierefreiheit  …mehr
  • Österreich: MwSt-Senkung für Bücher verlängert  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten