Edel und Blank kooperieren

Die Hamburger Edel Verlagsgruppe und das Großantiquariat Buchvertrieb Blank (Vierkirchen) arbeiten künftig eng im Bereich der Remittenden und Mängelexemplare zusammen. Ab dem 1. März vermarktet Blank Remittenden der Edel Verlagsgruppe und deren Imprints. Die Zusammenarbeit reicht von den Remissionen aus den Hugendubel- und Osiander-Filialen bis hin zu Mängelexemplaren der Verlagsgruppe.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der Edel Verlagsgruppe. Somit können wir für unsere Kunden, insbesondere im Segment der Sachbuchthemen, ein noch umfangreicheres Portfolio mit sehr hochwertigen Verlagstiteln anbieten. Dies ermöglicht uns dem Handel ein noch besseres One-Stop Einkaufserlebnis zu ermöglichen“, so Blank-Geschäftsführer Ralph M. Danna.

Blank bringt sich zunehmend als Exklusivanbieter für die Abwicklungen und Vermarktung des Remissionsgeschäft ins Spiel: So hat das Großantiquariat seit Anfang vergangenen Jahres auch exkulsiv die Verwertung sämtlicher Remittenden von Reisemarktführer MairDumont (Plus-Beitrag) übernommen.

Blanks exklusive Verlagspartner

Das Großantiquariat BuchVertrieb Blank ist auf die Vermarktung von Restauflagen und Remittenden spezialisiert und gehört seit 1999 zu Bonnier Media Deutschland. Eine exklusive Abwicklung des gesamten Remissionsgeschäftes übernimmt Blank für die folgenden Verlage:

Alle Bonnier-Häuser:

  • Ars Edition
  • Carlsen
  • Nelson Verlag
  • Ullstein
  • Piper
  • Thienemann/Esslinger
  • Aladin
  • Hörbuch Hamburg

Externe Verlage:

  • Aufbau Verlag
  • MairDumont
  • Edition Michael Fischer (EMF)
  • Diogenes
  • Ueberreuter Kinderbuch
  • Annette Beetz

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Edel und Blank kooperieren"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • November-Umsätze unter Vorjahr – Trendwende im Endspurt?  …mehr
  • Lutz Heimhalt: »99er-Preise passen nicht zu uns«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten