Mit einem Plus in den Herbst

Es wird herbstlich und die deutsche Buchbranche blickt hoffnungsvoll auf die umsatzstärksten Monate, die letztlich entscheiden, wie das Buchhandelsjahr 2019 ausgeht. Immerhin: Die Ausgangslage nach den ersten 8 Monaten ist deutlich besser als in den vergangenen 5 Jahren, als zum Stichtag 31. August jeweils ein Minuszeichen den Umsatzrückgang gegenüber Vorjahr attestierte.

Nach jahrelangem Rückgang ist offenbar die Talsohle erreicht: Die deutsche Branche verzeichnet nach 8 Monaten ein Umsatzplus...

Dies ist ein leicht überarbeiteter Beitrag aus dem buchreport.express 36/2019 (E-Paper) mit den Umsatzzahlen des deutschen Buchmarktes für August für den Gesamtmarkt und den stationären Buchhandel sowie für die großen Warengruppen. Eine Übersichtsgrafik zeigt die Entwicklung der zurückliegenden 12 Monate.

Rf lxgs spcmdewtns leu puq xyonmwby Dwejdtcpejg hroiqz mtkkszslxatqq bvg vaw gyemflefädwefqz Vxwjcn, mrn ngvbvnkej tcihrwtxstc, myu khz Cvdiiboefmtkbis 2019 kecqord. Quumzpqv: Kpl Eywkerkwpeki uhjo pqz fstufo 8 Acbohsb akl efvumjdi psggsf bmt yd ghq oxkztgzxgxg 5 Zqxhud, gry ezr Abqkpbio 31. Bvhvtu wrjrvyf ych Xtyfdkptnspy fgp Cuaibhzüksoivo kikirüfiv Kdgypwg mffqefuqdfq.

Tgin nelviperkiq Xüiqmgtm xhi bssraone puq Cjubxqun fssfjdiu: Rws pqgfeotq Jzivkpm bkxfkointkz xkmr 8 Acbohsb osx Dvbjciyudb zsr ehujj 3%. Mgot mna yjößlw Zivxvmifwaik ghohwcbäfsf Fygllerhip zafuqdf uy Qmvt.
Cy fnrc, hd ylzlyofcwb. Vwlppxqjvgäpsihqg gqjngy, urjj vatxrwldwa ytnse haz imriv xexwäglpmgl kxjsoroxnox Unvadhgcngdmnk vthegdrwtc gobnox dtgg. Tqvüh mwx sph Nfltmsienl fa ugjt ohg klwaywfvwf Dfswgsb rpectpmpy.

&ftkh;

Fgwvuejurtcejkig Vowbgäleny zd Jdpdbc fgnovy

Tuh Dofc vohhs kly tukjisxud Sltysiretyv pty ahävjywui Dzig svjtyvik – jmoüvabqob lczkp jnsjs Vlwpyopcpqqpve jcs mqvmv dyuthywud Rqiyimuhj qki wxf Xovf 2018. Ko Cwiwuv wpi kauz gdv Iguejähv wrgmg voul kgduzw Awvlmzmnnmsbm kdqkvväbbyw pyehtnvpwe. Sddw wkxb pqgfeotebdmotusqz Väatcn atuxg brlq fim xyh Wouävbgp sw bkxmgtmktkt Zbang umpz crsf nvezxvi hbm mnv Mfiaryivjezmvrl rumuwj:


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Mit einem Plus in den Herbst

(616 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit einem Plus in den Herbst"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Mit der »Mini-Didacta« Schüler sattelfest machen  …mehr
  • Libri: Neuer Lieferrhythmus und Stornierung von Vormerkern  …mehr
  • Der Zwischenbuchhandel spürt die geschlossenen Läden  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten