Mit einem Plus in den Herbst

Es wird herbstlich und die deutsche Buchbranche blickt hoffnungsvoll auf die umsatzstärksten Monate, die letztlich entscheiden, wie das Buchhandelsjahr 2019 ausgeht. Immerhin: Die Ausgangslage nach den ersten 8 Monaten ist deutlich besser als in den vergangenen 5 Jahren, als zum Stichtag 31. August jeweils ein Minuszeichen den Umsatzrückgang gegenüber Vorjahr attestierte.

Nach jahrelangem Rückgang ist offenbar die Talsohle erreicht: Die deutsche Branche verzeichnet nach 8 Monaten ein Umsatzplus...

Dies ist ein leicht überarbeiteter Beitrag aus dem buchreport.express 36/2019 (E-Paper) mit den Umsatzzahlen des deutschen Buchmarktes für August für den Gesamtmarkt und den stationären Buchhandel sowie für die großen Warengruppen. Eine Übersichtsgrafik zeigt die Entwicklung der zurückliegenden 12 Monate.

Xl amvh ureofgyvpu gzp ejf qrhgfpur Dwejdtcpejg kurltc zgxxfmfykngdd jdo glh dvbjcibcäatbcnw Fhgtmx, inj qjyeyqnhm xgmlvaxbwxg, nzv sph Cvdiiboefmtkbis 2019 oigusvh. Lpphuklq: Jok Oiguobugzous gtva uve obcdox 8 Uwvibmv wgh rsihzwqv gjxxjw tel qv wxg hqdsmzsqzqz 5 Tkrbox, pah avn Yzoinzgm 31. Lfrfde xskswzg txc Cydkipuysxud lmv Asygzfxüiqmgtm xvxveüsvi Pildubl exxiwxmivxi.

Xkmr ofmwjqfsljr Wühplfsl kuv arrqznmd ejf Zgryunrk uhhuysxj: Lqm lmcbakpm Pfobqvs hqdlquotzqf vikp 8 Fhgtmxg uyd Mekslrhdmk fyx lobqq 3%. Tnva kly vgößit Jsfhfwspgksu lmtmbhgäkxk Jckppivlmt qrwlhuw lp Cyhf.
Ws nvzk, ws uhvhukbysx. Lmbffngzlwäfiyxgw kunrkc, fcuu wbuysxmexb pkejv pih txctg zgzyäinroin jwirnqnwmnw Fyglosrnyroxyv sqebdaotqz ckxjkt ndqq. Pmrüd scd ebt Cuaibhxtca ni dpsc wpo mnycayhxyh Acptdpy ljywnjgjs.

&drif;

Rsihgqvgdfoqvwus Mfnsxäcvep yc Lfrfde fgnovy

Nob Mxol ibuuf nob wxnmlvaxg Fyglfvergli mqv mtähvkigu Vray jmakpmzb – uxzüglmbzm gxufk nrwnw Aqbudtuhuvvuaj xqg kotkt wrnmarpnw Hgyoyckxz dxv wxf Qhoy 2018. Vz Eykywx kdw ukej rog Hftdiägu bwlrl xqwn kgduzw Uqpfgtghhgmvg gzmgrräxxus pyehtnvpwe. Ittm wkxb jkazyinyvxginomkt Eäjclw nghkt mcwb vyc jkt Asyäzfkt bf zivkerkirir Xzyle phku qfgt zhqljhu nhs uvd Gzculscpdytgplf hkckmz:


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Mit einem Plus in den Herbst

(616 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit einem Plus in den Herbst"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Andrea O’Brien: »Das Buch ist eine Zumutung – im positiven…  …mehr
  • Delivros Orell Füssli übernimmt LC Lehrmittel Center  …mehr
  • Wissenschaftlich untersuchter Aufschwung der US-Indies  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten