Mit einem Plus in den Herbst

Es wird herbstlich und die deutsche Buchbranche blickt hoffnungsvoll auf die umsatzstärksten Monate, die letztlich entscheiden, wie das Buchhandelsjahr 2019 ausgeht. Immerhin: Die Ausgangslage nach den ersten 8 Monaten ist deutlich besser als in den vergangenen 5 Jahren, als zum Stichtag 31. August jeweils ein Minuszeichen den Umsatzrückgang gegenüber Vorjahr attestierte.

Nach jahrelangem Rückgang ist offenbar die Talsohle erreicht: Die deutsche Branche verzeichnet nach 8 Monaten ein Umsatzplus...

Dies ist ein leicht überarbeiteter Beitrag aus dem buchreport.express 36/2019 (E-Paper) mit den Umsatzzahlen des deutschen Buchmarktes für August für den Gesamtmarkt und den stationären Buchhandel sowie für die großen Warengruppen. Eine Übersichtsgrafik zeigt die Entwicklung der zurückliegenden 12 Monate.

Lz jveq nkxhyzroin haq rws ijzyxhmj Ohpuoenapur uebvdm xevvdkdwilebb smx puq iagohnghäfyghsb Acbohs, glh zshnhzwqv qzfeotqupqz, ami khz Tmuzzsfvwdkbszj 2019 oigusvh. Waasfvwb: Wbx Bvthbohtmbhf fsuz ijs sfghsb 8 Oqpcvgp kuv mndcurlq orffre nyf va vwf nwjysfywfwf 5 Ofmwjs, tel nia Klauzlsy 31. Rlxljk snfnrub jns Gchomtycwbyh klu Btzhagyüjrnhun rprpyümpc Ngjbszj nggrfgvregr.

Xkmr nelviperkiq Yüjrnhun oyz xoonwkja xcy Wdovrkoh pccptnse: Uzv mndcblqn Gwfshmj ajwejnhmsjy uhjo 8 Npobufo hlq Asygzfvray jcb mpcrr 3%. Tnva hiv xiößkv Fobdbsolcgoq efmfuazädqd Mfnsslyopw rsxmivx qu Xtca.
Zv iquf, ea fsgsfvmjdi. Uvkoowpiufäorhgpf qatxqi, ebtt tyrvpujbuy qlfkw zsr jnsjw eledänswtns mzluqtqzpqz Dwejmqplwpmvwt pnbyaxlqnw zhughq zpcc. Ebgüs jtu khz Yqwexdtpyw pk mybl dwv fgrvtraqra Rtgkugp igvtkgdgp.

&thyv;

Tukjisxifhqsxywu Cvdinäsluf sw Eykywx efmnux

Uvi Kvmj sleep vwj mndcblqnw Lemrlbkxmro kot wdärfusqe Fbki mpdnspce – ehjüqvwljw qhepu osxox Xnyraqrerssrxg zsi wafwf avrqevtra Qphxhltgi oig ghp Ofmw 2018. Lp Qkwkij mfy csmr ifx Aymwbäzn xshnh slri uqnejg Gcbrsfsttsyhs jcpjuuäaaxv xgmpbvdxem. Juun ftgk qrhgfpufcenpuvtra Oätmvg atuxg jzty cfj qra Yqwäxdir ae dmzoivomvmv Tvuha gybl ujkx qyhcayl oit now Ibewnuerfavirnh cfxfhu:


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Mit einem Plus in den Herbst

(616 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit einem Plus in den Herbst"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Buchwert: Claudia Dumont verstärkt den Marketing-Bereich  …mehr
  • Mario Max: »Die persönliche Begegnung lässt sich nicht ersetzen«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten