Umsatztrend Deutschland


Das waren die umsatzstärksten Titel im August

Die Liste der umsatzstärksten Titel wird auch im August vom Duo Kerkeling / Beckett angeführt, die mit ihren jeweils neuen Büchern dem Buchhandel ordentliche Umsätze bescheren. Ebenso wie ein altbekannter Topautor, der es schafft, Kritikerlob mit Verkaufserfolg zu verbinden. … mehr


Eine durchaus freundliche Buchkonjunktur

Der deutsche Buchmarkt hat sich zuletzt „normal“ entwickelt, also weiter erholt. Stationär gibt es aber immer noch viel aufzuholen. Denn die Branche schleppt am Lockdown-Rucksack aus den Wintermonaten. Positiv: Die vergangenen 3 Monate verweisen auf eine gute Buchkonjunktur. … mehr


Gutes Juni-Niveau aus dem Vorjahr stabilisiert

Nach kräftigem Vorjahres-Aufschwung ist der deutsche Buchmarkt im Juni 2021 nicht weiter gewachsen. Das 1. Halbjahr endet gleichwohl gegenüber 2020 im Plus. Der Vergleich mit dem Normaljahr 2019 und ein Blick auf das stationäre Geschäft zeigen ein differenziertes Bild. … mehr



Buchkonjunktur: Regional variierende Mai-Blüte

Gute Nachrichten aus der Marktforschung: Der deutsche Buchmarkt hat sich im Mai weiter stabilisiert. Die Umsätze liegen nicht nur über Vorjahr, sondern ganz leicht über dem Mai im „Normaljahr“ 2019. Aber wie bei den Corona-Zahlen: Es gibt da auch regionale Unterschiede. … mehr



Ein normaler bis guter März

Steile Zuwächse gegenüber dem Lockdown 2020 Wegen des Vorjahres-Lockdowns ist die Bewertung des deutschsprachigen Buchgeschäfts aktuell kompliziert. Das zeigt sich … mehr


Die freundliche März-Konjunktur

Der März 2021 hat dem Buchhandel deftigste Umsatz-Ausschläge serviert, aber auf den ersten Blick nur dürftige Erkenntnisse zur tatsächlichen Lage von Buch und Buchhandel. Der buchreport-Umsatztrend analysiert, was von +49% zu halten ist und wie es um die Buchkonjunktur steht. … mehr


Buchhandel im Februar: Gebremster Absturz

Das Geschäft des stationären Buchhandels stand im Februar erneut im Zeichen weitgehender Ladenschließungen. Trotzdem hat die Branche relativ besser abgeschnitten als zum Jahresauftakt und auch besser als im 1. Lockdown. … mehr