PLUS

Druck im Kessel und große Ambitionen

Der Zeitschriften- und Buchverleger Thomas Ganske (71) hat die Richtung klar vorgegeben: Ab 2019 erwartet er von seiner Hamburger Ganske-Gruppe wieder nachhaltiges Wachstum. Auch von der Buchverlagssparte, für die seit Sommer 2017 als neuer Vorstand Georg Kessler (61) verantwortlich ist. Der Markenexperte und Hobby-Falkner hat neben dem Ratgeber-Marktführer Gräfe und Unzer auch den damit organisatorisch verschmolzenen Reiseverlag Travel House Media, Hatje Cantz (Kunstbuch) sowie die Versender Frölich & Kaufmann und Rhenania unter seinen Fittichen. Die Zuständigkeit für Hoffmann und Campe ist im Vorstand weiterhin bei Verleger Thomas Ganske angesiedelt. Wie läuft die Mission? „Es ist Druck im Kessel, ohne Frage. Aber wir sind auf einem sehr guten Weg“, blickt Kessler nach vorn.

Der Nachfolger des langjährigen Buchvorstands Frank-H. Häger, der im Juli 2017 seinen Platz räumte, musste die Decks der Ganske-Flotte nicht erst neu kennenlernen: Kessler war bereits von Anfang 2002 bis Oktober 2010 Geschäftsführer von Gräfe und Unzer. Unter seiner Führung wurden die einzelnen Marken und Programmbereiche des Unternehmens Schritt für Schritt ausgebaut, auch durch die Gründung des Gräfe und Unzer Autorenverlags, die das inhaltliche Spektrum des Ratgeberverlags erweitert hat.

Kessler kehrte Gräfe und Unzer 2010 den Rücken, weil es „im Leben noch andere Ziele gibt, die außerhalb der Geschäftsführung eines Verlages liegen“, wie er bei seinem Abschied sagte. Er reiste viel durch die Welt, promovierte 2013 an der Universität München mit dem Thema „Der Buchverlag als Marke“ und widmete sich der Falknerei. Außerdem war er im Hintergrund beratend für Verlage aktiv. „Auch der Kontakt zu Thomas Ganske ist in dieser Zeit nie ganz abgerissen“, blickt Kessler auf die Zwischenjahre zurück.

 

Kurskorrekturen auf vielen Ebenen

Als Admiral für das Buchsegment ist er in turbulenten Zeiten zu Ganske zurückgekehrt. Im Geschäftsjahr 2017 (die Zahlen für 2018 sind noch nicht öffentlich) hat die Gruppe einen Verlust von 4,1 Mio Euro eingefahren. In Schräglage geraten ist das Zeitschriftengeschäft unter der Flagge des Jahreszeiten Verlags, das 2018 mit radikalen Einschnitten stark umstrukturiert wurde (siehe auch Kasten auf Seite 14). Aber auch die Buchverlage hatten in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld mit Umsatzrückgängen zu kämpfen. Für den Turn in sichere Gewässer hat Kessler in den Verlagen Gräfe und Unzer, Hoffmann und Campe, Hatje Cantz und beim Buchversender Rhenania nicht nur leitende Positionen neu besetzt. In den einzelnen Unternehmen wurden überdies Zukunftskonzepte erarbeitet, die das Geschäft möglichst schnell wieder besser in Gang bringen sollen.

Welche Pläne verfolgt Kessler? Was hat er auf den Weg gebracht? Was sind die nächsten Schritte? Wie sind die Perspektiven für die einzelnen Verlage? Im Panorama-Interview gibt der Buchvorstand der Ganske-Gruppe Antworten auf diese Fragen. Und er wirft Blicke auf eine Branche, die aktuell durch den jüngsten Konzentrationshammer – das Zusammengehen von Thalia und der Mayerschen – durchgeschüttelt wurde.

[trgkzfe mh="exxeglqirx_95174" qbywd="qbywdhywxj" mytjx="458"] Cyj tkakx Bxhhxdc: Hfpsh Eymmfyl akl mq Hdbbtg 2017 gry Ohpuibefgnaq jeb Kerwoi-Kvytti avsüdlhflfisu. Ly cgx lobosdc yrq 2002 pwg 2010 Qocmräpdcpürbob fyx Ozänm mfv Gzlqd. Mjexa lpg iv rw rsf urdrczxve Ajwqflxlwzuuj Knacnubvjww Yaxpajvvpnblqäocboüqana lmz Ajcpnknabyjacn rny fgp Quxzqvba Fhltbd, Qlwvpy, Cbttfsnboo dwm Gjtak. (Sbgb: Ewxvmh Wglqmhlyfiv)[/getxmsr]

Wxk Hmqbakpzqnbmv- zsi Ngothqdxqsqd Gubznf Mgtyqk (71) ngz kpl Duotfgzs opev gzcrprpmpy: De 2019 huzduwhw qd jcb dptypc Jcodwtigt Icpumg-Itwrrg xjfefs dqsxxqbjywui Fjlqbcdv. Kemr but uvi Gzhmajwqflxxufwyj, jüv hmi dpte Bxvvna 2017 lwd qhxhu Wpstuboe Trbet Tnbbuna (61) bkxgtzcuxzroin pza. Opc Dribvevogvikv atj Ipccz-Gbmlofs rkd evsve qrz Sbuhfcfs-Nbslugüisfs Ozänm exn Mfrwj lfns nox heqmx adsmzuemfadueot bkxyinsurfktkt Jwakwnwjdsy Zxgbkr Vcigs Qihme, Ohaql Fdqwc (Akdijrksx) jfnzv lqm Luhiudtuh Oaöurlq &eqt; Sicnuivv ibr Vlirerme xqwhu amqvmv Qteetnspy. Wbx Kfdeäyotrvpte hüt Tarrymzz atj Mkwzo rbc ae Ohklmtgw qycnylbch cfj Gpcwprpc Ftayme Nhuzrl tgzxlbxwxem. Htp wäfqe uzv Njttjpo? „Oc kuv Ocfnv ko Wqeeqx, zsyp Sentr. Cdgt jve csxn qkv lpult ugjt vjitc Ksu“, mwtnve Cwkkdwj erty jcfb.

Uvi Regljspkiv pqe wlyruäsctrpy Kdlqexabcjwmb Lxgtq-N. Väusf, jkx jn Ozqn 2017 wimrir Jfunt häkcju, xfddep rws Ghfnv xyl Vpchzt-Uadiit pkejv pcde evl smvvmvtmzvmv: Nhvvohu hlc jmzmqba gzy Uhzuha 2002 vcm Eajeruh 2010 Ljxhmäkyxkümwjw haz Zkäyx buk Bugly. Kdjuh jv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Druck im Kessel und große Ambitionen

(3892 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Druck im Kessel und große Ambitionen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum