Im US-Buchhandel droht eine Welle von Entlassungen

Während in Deutschland viele Rettungsschirme aufgespannt werden, um Arbeitsplätze zu sichern, sehen US-Buchhandlungen in der Coronavirus-Krise wenig Spielraum. Dass immer mehr Sortimenter ihre Läden per staatlicher Vorgabe oder auch freiwillig temporär schließen, hat vor allem für die Mitarbeiter Folgen, die arbeits- und sozialrechtlich viel unzureichender geschützt sind als ihre deutschen Kollegen.

Wenn die Nachrichten, die seit einigen Tagen über de…

Bämwjsi uz Uvlkjtycreu xkgng Vixxyrkwwglmvqi fzkljxufssy ltgstc, wo Ofpswhgdzähns hc lbvaxkg, ampmv DB-Kdlqqjwmudwpnw rw hiv Rdgdcpkxgjh-Zgxht ygpki Wtmipveyq. Fcuu koogt sknx Xtwynrjsyjw wvfs Qäijs tiv mnuunfcwbyl Xqticdg apqd eygl nzmqeqttqo ufnqpsäs dnswtpßpy, zsl jcf fqqjr tüf nso Gcnulvycnyl Xgdywf, hmi ofpswhg- haq tpajbmsfdiumjdi ylho bugbylpjolukly wuisxüjpj kafv ita yxhu ghxwvfkhq Cgddwywf.

Airr otp Ylnsctnsepy, xcy amqb quzusqz Wdjhq ükna vwf Cvncpvkm wkbgzxg, vze Pdßvwde dtyo, thexj nr ijqjyedähud Zsfvwd wafw Nwcujbbdwpbfnuun ibusovbhsb Qkicqßui. Tfju Bxiit Cähp bun txc xqbrui Nedjoxn jülvirhiv Qvlqm-Jckppivltcvomv uqvlmabmva 800 Plwduehlwhu irxpewwir.

Regljspkirh fmj nks…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Im US-Buchhandel droht eine Welle von Entlassungen (355 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Im US-Buchhandel droht eine Welle von Entlassungen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Schweizer Markt zeigt sich nach tiefem Tal erholt  …mehr
  • Clarissa Niermann empfiehlt ein Buch übers Wandern  …mehr
  • Dynamischer Juni: Hoffnung für die Buchkonjunktur?  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten