Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Dominik Grau wird Geschäftsführer des Beuth Verlags

Dominik Grau (Foto: Lena Müller, München)

Dominik Grau (39) verstärkt ab 7. Oktober die Geschäftsführung des Beuth Verlags. Gemeinsam mit Geschäftsführerin Marion Winkenbach wird Grau das operative Geschäft leiten sowie die strategische und digitale Ausrichtung von Beuth weiter vorantreiben. Er wird Nachfolger von Mario Schacht, der das Unternehmen zum Jahresende verlässt.

Grau kommt von der Tagesspiegel Verlagsgruppe in Berlin, wo er als Verlagsleiter Fachinformationen tätig war. Seine berufliche Laufbahn begann er 2003 bei der Computer-Zeitschrift Chip und der Digitalmarke chip.de, ein Unternehmensbereich der Hubert Burda Media in München. 2006 wechselte Grau als Chefredakteur zu BurdaYukom Publishing. Anschließend übernahm er als Director Online des Technik- und IT-Verlags IDG die Gesamtverantwortung für mehrere große Technikportale, darunter Pcwelt.de. 2011 wurde Grau durch den Ebner Verlag als Managing Director nach New York berufen, von wo aus er die nordamerikanischen Märkte leitete und die digitale Transformation koordinierte. 2015 ernannte ihn Ebner zum Chief Innovation Officer und Mitglied der Verlagsgeschäftsleitung. Vor rund einem Jahr wechselte Grau von Ebner zum „Tagesspiegel“.

Beuth belegt mit einem Umsatz von 74,4 Mio Mio Euro (2018) Platz 17 im buchreport-Ranking der „100 größten Buchverlage“. Die wichtigsten Kennzahlen des Verlags finden Sie hier gebündelt in einem Verlagsdossier.

Der Beuth Verlag ist ein Fachverlag für die Bereiche Industrie, Wissenschaft, Handel, Dienstleistungsgewerbe, Studium und Handwerk und ein Tochterunternehmen des DIN Deutsches Institut für Normung. „Mit langjähriger Digital-Expertise, einem weltweiten Netzwerk, hohem Technikverständnis und breiter Branchenerfahrung ist Dominik Grau ein idealer Geschäftsführer für die Zukunft des Beuth Verlags“, sagt Christoph Winterhalter, Vorsitzender des Vorstandes von DIN.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Dominik Grau wird Geschäftsführer des Beuth Verlags"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*