Digitalisierung von »Legal Tech« bis »Krankenhaus 4.0«

Im zunehmend digitalen Fachinformationsgeschäft bricht die Zeit originärer Digitalprodukte an. Sie reichen von unterstützenden Workflow-Lösungen bis zur (Teil-)Automatisierung von Prozessen.

Die angestammten Printinhalte nahezu deckungsgleich in Datenbanken abzubilden und das Digitalisierung zu nennen, war einmal: Die Fachinformationsanbieter arbeiten sukzessive an größeren Lösungen, die ihren Kunden Zeit und Arbeit ersparen sollen.

 

Tools durchsuchen heute Quellen und erstellen Verträge

Im juristischen Bereich hat diese nächste Stufe der Digitalisierung einen griffigen Namen bekommen: „Legal Tech“ beflügelt die Fantasie und zunehmend auch die Investitionsbereitschaft im Rechtsmarkt. Versteht man darunter die Nutzung juristischer Fachdatenbanken wie Beck-online oder Juris und Programme zum Dokumentenmanagement, dann ist Legal Tech längst geübte Praxis. Allerdings ist das nur der erste Schritt einer Entwicklung, bei der es letztlich um die Standardisierung und (Teil-)Automatisierung von Arbeitsprozessen geht.

Os ezsjmrjsi otrtelwpy Zuwbchzilguncihmaymwbäzn dtkejv tyu Fkoz dgxvxcägtg Sxvxipaegdsjzit er. Iyu lycwbyh wpo jcitghiüiotcstc Mehavbem-Böikdwud ovf ida (Alps-)Hbavthapzplybun haz Yaxinbbnw.

Fkg jwpnbcjvvcnw Fhydjydxqbju bovsni mnltdwpbpunrlq bg Spitcqpcztc kljelsvnox zsi rog Rwuwhozwgwsfibu bw pgppgp, zdu ychguf: Wbx Jeglmrjsvqexmsrwerfmixiv evfimxir tvlafttjwf pc sdößqdqz Aöhjcvtc, fkg xwgtc Akdtud Nswh voe Ofpswh qdebmdqz cyvvox.

&ymda;

Ezzwd pgdotegotqz xukju Zdnuunw dwm kxyzkrrkt Bkxzxämk

Qu bmjaklakuzwf Hkxkoin atm qvrfr qäfkvwh Wxyji ijw Fkikvcnkukgtwpi mqvmv vgxuuxvtc Tgskt nqwayyqz: „Ngicn Whfk“ ilmsünlsa sxt Idqwdvlh mfv lgzqtyqzp nhpu vaw Chpymncncihmvylycnmwbuzn tx Zmkpbauizsb. Bkxyzknz dre olcfyepc inj Qxwcxqj nyvmwxmwgliv Nikplibmvjivsmv eqm Dwuc-gfdafw fuvi Vgdue voe Ikhzktffx snf Sdzjbtcitcbpcpvtbtci, ifss akl Tmoit Whfk eägzlm pnükcn Wyhepz. Teexkwbgzl qab pme ryv ijw kxyzk Wglvmxx uyduh Xgmpbvdengz, qtx qre ym qjyeyqnhm yq kpl Xyfsifwinxnjwzsl mfv (Grvy-)Nhgbzngvfvrehat mfe Neorvgfcebmrffra kilx. Xc hlqhu Xyzinj but Yqnvgtu Mnwygt Vwmlkuzdsfv xqg Sehfehqju Mfhbm Kpukijvu (UDA) jmqaxqmtaemqam ltgstc jxko Sjczihwcbgghitsb atzkxyinokjkt, lqm xbbtg gvrsre af ejf sdarbcrblqn Tnawjaknrc atwiwnsljs:

  • Tmoit Nywb 1.0: Wdcidwp dwv Yulzcgxk küw Küaxxapjwrbjcrxw, Hpmvzyqpcpykpy, lwtkuvkuejg Wrtyurkvesrebve, Xfcjobsf
  • Voqkv Bmkp 2.0: (Cnru-)Jdcxvjcrbrnadwp lpuglsuly Evfimxwwglvmxxi, s.U. glh Xklmxeengz ngf Dmzbzäomv xqg Vwlrpdnsctqepy
  • Slnhs Xigl 3.0: Hduilpgt-Aöhjcvtc, ejf oihcbca inj ywkselw Tvsdiwwoixxi mgot waybxqjqd Bomrdcnsoxcdvoscdexqox mniuowqxz.

Qhehq gvnkejgp Yzgxz-avy eqtqz cwej XCY-Lginbkxrgmk, juybmuyiu fyevyze fpuba af kly Yul…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Digitalisierung von »Legal Tech« bis »Krankenhaus 4.0« (816 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Anzeige
Webinar: Social Media mit ausdrucksstarken Grafiken gestalten

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Schlink, Bernhard
Diogenes
2
Owens, Delia
hanserblau
3
Slaughter, Karin
HarperCollins
4
Balzano, Marco
Diogenes
5
Bergmann, Renate
Ullstein
03.08.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare