buchreport

Caroline Kaum wird Programmleiterin

Caroline Kaum (Foto: privat)

Knesebeck bekommt eine neue Programmleiterin: Zum 1. November steigt Caroline Kaum beim Münchener Verlag ein, nachdem sie zuletzt als Gesamtprogrammleiterin bei BLV tätig war, wo sie das Verlagsportfolio von Garten, Kochen & Natur bis hin zu DIY & Wellbeing ausbaute und neu positionierte.

Ihre weiteren berufliche Stationen waren u.a. Brockhaus, Duden & Meyers und der Frechverlag, wo sie das Kreativ-Programm verantwortete. Kaum folgt auf Dr. Maria Platte, die den Verlag im Sommer verlassen hat.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Caroline Kaum wird Programmleiterin"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanal

Aktuelle Personalmeldungen

  • Personelle Veränderungen in der Verlagsgruppe Patmos  …mehr
  • Christian Ludewig übernimmt die Klambt-Kommunikation  …mehr
  • Neuer Börsenvereins-Vorstand wählt Stellvertreter  …mehr
  • Carlsen meldet Zugänge für Programm und Lizenzabteilung  …mehr