buchreport auf Buchmesse-Bühnen

Das buchreport-Team ist in Frankfurt auf dem gesamten Messegelände und am Stand 3.1 L 158 zu erreichen. Auf den folgenden Buchmesse-Bühnen tritt zudem buchreport-Chefredakteur Thomas Wilking als Moderator und Fragensteller auf:

Digitaler Umbruch:
Gibt es eine gemeinsame Zukunftsstrategie von Verlagen und Handel?

Verlage richten sich strategisch neu aus, entwickeln digitale Inhalte und Geschäftsmodelle. Zusätzlich ermöglicht die Digitalisierung, den Endkunden besser zu verstehen, sich mit ihm zu vernetzen und Produkte zielgerichtet zu vermarkten.

Was bedeutet diese Entwicklung für den Handel? Werden die Leser zukünftig vermehrt direkte Geschäftsbeziehungen mit den Verlagen eingehen? Wie setzen Verlage und Handel die strategischen Schwerpunkte? Gibt es eine gemeinsame Strategie, um Kundenbedürfnisse in digitaler und analoger Form zu bedienen?

  • Panel mit Steffen Müller (Diogenes Verlag), Hermann Eckel (Tolino Media), Lutz Möller (Tonies/Boxine), Gerd Robertz (Books on Demand)
  • Moderation: Thomas Wilking (buchreport)
  • Messe-Mittwoch, 12 – 13 Uhr, Halle 4.0 G91 – Publishing Services & Retail Stage (Publisher Consultants)

 

CEO-Talk:
Wie passen Buchwelt und Netflix zusammen?

Kelly Luegenbiel (Foto: Netflix)

Geschichten gehen neue Wege. Video-Streaming-Angebote wie das von Netflix haben dabei einen großen Einfluss auf das Buchgeschäft: Der Streaming-Anbieter sucht ständig (Buch-)Stoffe für seine Eigenproduktionen, andererseits üben die entstehenden Netflix-Serien eine große Anziehungskraft auf Konsumenten aus. In der Börsenvereins-Buchkäuferstudie „Quo vadis?“ wurde Netflix als eine der Ursachen identifiziert, dass weniger Romane gelesen und gekauft werden.

Kelly Luegenbiehl, verantwortlich für internationale Originalproduktionen von Netflix, wird beim diesjährigen CEO Talk auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt und zum Thema vernommen. Befragt wird sie von Redakteuren der internationalen Branchenmedien.

  • Netflix-Managerin Kelly Luegenbiehl stellt sich den Fragen der großen Branchenmedien Livres Hebdo (Frankreich), buchreport, PublishNews (Brasilien), Publishers Weekly (USA) und Bookdao (China).
  • Moderation: Dr. Rüdiger Wischenbart (RWCC)
  • Messe-Mittwoch, 14 – 15 Uhr, Frankfurt Pavillon

 

An der Taktiktafel:
Wer coacht den Chef?

Jessica Libbertz (geb. Kastrop) ist Fußballmoderatorin bei „Sky“. Sie arbeitet auch als Coach von Bundesligatrainern und ist Autorin des Sachbuchs „No shame“ (Gräfe und Unzer).

Auf der Frankfurter Buchmesse spricht Jessica Libbertz über Leadership, über Mut und über Coaching von Führungskräften. Hier geht es zu einem bucchreport-Kurzinterview zum Thema.

  • Gesprächspartner sind Helena Bommersheim (Bommersheim Consulting) und Joachim Kaufmann (Carlsen).
  • Moderation: Thomas Wilking (buchreport)
  • Messe-Freitag, 13 – 14 Uhr, Halle 4.0 G91 – Publishing Services & Retail Stage

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "buchreport auf Buchmesse-Bühnen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Gesunde Ernährung ist inzwischen Lifestyle  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten