buchreport

Börsengang der College-Division in trockenen Tüchern

Im Herbst vergangenen Jahres hat der größte stationäre US-Buchhändler Barnes & Noble sein College-Geschäft ausgegliedert und Barnes & Noble Education als separate Einheit an die Börse geführt. Jetzt meldet das Unternehmen Vollzug: Der Ableger Barnes & Noble Education, mit 724 Campus Stores Nummer 2 hinter Marktührer Follett, ist jetzt als unabhängiges Unternehmen und Muttergesellschaft von Barnes & Noble College an der New Yorker Wertpapierbörse New York Stock Exchange (NYSE) gelistet.

Wie bereits gemeldet wird Michael Huseby, zuvor Geschäftsführer von Barnes & Noble, mit dem Börsengang der College-Division Executive Chairman von Barnes & Noble Education. Ronald D. Boire wird Anfang September neuer Chef der marktführenden US-Buchkette.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Börsengang der College-Division in trockenen Tüchern"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
3
Franzen, Jonathan
Rowohlt
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
18.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten