buchreport

Apps abseits von Apple

Dorling Kindersley hat nach eigenen Angaben als weltweit erster Verlag einen App-Store gestartet. Seit Montag bietet der britische Verlag bisher rund 70 Apps für das iPhone, das iPad und Android-Systeme an. Der von Apple unabhängige Shop richtet sich direkt an Endkunden. Angeboten werden sowohl Produkte von Dorling Kindersley als auch von anderen Unternehmen.

Gegenüber Bookseller.com sagte der für das digitale Geschäft zuständige Verleger Justin Moodie: „Zwar bieten Einzelhändler und Buch-Ketten den Menschen die Möglichkeit, E-Books zu kaufen, sie bieten aber momentan keine Apps auf ihrer eigenen Internetseite an. Wir brauchen jetzt wirksame und vertrauenswürdige Möglichkeiten, unsere Anwendungen an unsere Kunden zu bringen.“

Der Shop richtet sich an Kunden aus den USA und Großbritannien. Laut Bookseller.com sollen andere Märkte folgen, wobei der Schwerpunkt zunächst wahrscheinlich auf englischsprachigen Märkten wie Australien und Kanada liegen werde. Dennoch plane der Verlag nicht, den Vertrieb über andere Händler zu einzustellen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Apps abseits von Apple"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Rossmann, Dirk; Hoppe, Ralf
Lübbe
06.12.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten