buchreport

Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Abschied nach 18 Jahren

Felix Rudloff (40), Programmleiter Populäres Sachbuch bei den S. Fischer Verlagen, verlässt das Unternehmen am 15. August 2011 auf eigenen Wunsch. Rudloff hat 18 Jahre im Frankfurter Verlagshaus gearbeitet, als Auszubildender, Lektor, Projektleiter Fischer Weltalmanach und zuletzt Programmleiter.
 
Die Sachbuch-Programmbereiche werden zum 15. August neu geordnet, teilt der Verlag mit. Die bisher getrennten Sachbuch-Bereiche von S. Fischer, Krüger, Scherz und des Fischer Taschenbuchs werden zu einem Programmbereich unter der Leitung von Peter Sillem (44) zusammengefasst. Innerhalb dieses Programmbereichs wird Volker Jarck (37), bisher Lektor im Bereich Unterhaltung, die neu geschaffene Lektoratsleitung Populäres Sachbuch übernehmen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Abschied nach 18 Jahren"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Stellenmarkt

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen?

Im Stellenmarkt von buchreport finden Sie die aktuellsten Stellenangebote.
In Kooperation mit Leander Wattig

Logo Leander Wattig

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Christine Lederer folgt auf Jürgen Weidenbach  …mehr
  • Ulrike Ostermeyer wird Senior-Lektorin bei Rowohlt  …mehr
  • Claudia Limmer verlässt die Penguin Random House Verlagsgruppe   …mehr
  • Geschäftsführer Udo Schiller verlässt Thieme  …mehr
  • Michael Kusche ist neuer Leiter Produktion bei der Büchergilde Gutenberg  …mehr