Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Florian Illies wird Rowohlt-Verleger

Paukenschlag in Reinbek: Hamburg: Florian Illies wird zum 1. Januar 2019 neuer verlegerischer Geschäftsführer des Rowohlt Verlags. Er wird das Unternehmen gemeinsam mit Peter Kraus vom Cleff, kaufmännischer Geschäftsführer, und Jürgen Welte, Marketing- und Vertriebsgeschäftsführer, führen und „programmatisch weiterentwickeln“, wie das Unternehmen mitteilt. Barbara Laugwitz, seit 2014 in dieser Funktion tätig, wird Rowohlt verlassen.

„Florian Illies ist ein seltener Glücksfall für Rowohlt. Er kennt die Buchbranche aus der Sicht des Autors ebenso wie als umfassend interessierter Journalist. Darüber hinaus bringt er unternehmerische Erfahrung aus seiner Zeit als Gründer der Zeitschrift „Monopol“ sowie als Geschäftsführer eines international tätigen Auktionshauses mit. Dies sind einzigartige Voraussetzungen, um mit dem motivierten Rowohlt Team die Zukunft des Verlags, der im Herbst nach Hamburg umziehen wird, erfolgreich zu gestalten“, so Joerg Pfuhl, CEO der Holtzbrinck Buchverlage.

Das Wirken der bisherigen verlegerischen Geschäftsführerin würdigt Joerg Pfuhl ausdrücklich: „Barbara Laugwitz hat in einem schwierigen Markt immer wieder große Erfolge bei Rowohlt verwirklicht. Ich bin für ihr unermüdliches Engagement sehr dankbar. Unterschiedliche Vorstellungen über den weiteren Weg haben uns am Ende zu dem Schritt einer Veränderung in der verlegerischen Leitung bewogen.“

Florian Illies ist als Autor vor allem mit den Bestsellern „1913“ (2012) und „Generation Golf“ (2000) hervorgetreten. Er war unter anderem Leiter des Feuilletons der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ und der „Zeit“, wo er seit 2017 Mitglied des Herausgeberrates ist. Zuletzt war er Geschäftsführer und Leiter des Auktionshauses Grisebach in Berlin. „Die Bücher des Rowohlt Verlages, seine Autorinnen und Autoren, begleiten mich intensiv seit meiner Jugend. Ich empfinde es deshalb als Ehre und Freude, künftig für sie – gemeinsam mit allen Menschen, die bei Rowohlt arbeiten – da sein zu dürfen. Und den Verlag in die Zukunft zu führen”, wird Florian Illies in der Meldung zu der Top-Personalie zitiert.

 

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Florian Illies wird Rowohlt-Verleger"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  3. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  4. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  5. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World