Monatspass
PLUS

Alexander Skipis über die Buchbranche und die Bundespolitik

Alexander Skipis (63) ist seit 2005 Hauptgeschäftsfüh­-rer des Börsenvereins. Der politik­erfahrene Jurist – Skipis war u.a. Abteilungsleiter in der hessischen Staatskanzlei und Berater des CDU-Ministerpräsidenten Roland Koch – ist der hauptamtliche Cheflobbyist der Buchbranche. Im Interview sondiert er die Ausgangslage nach der Bundestagswahl.

Die Bundestagswahl wird generell als Beben wahrgenommen. Wie sieht es aus, wenn man es sehr fokussiert durch die Buchbranchen-Brille betrachtet?…

Epiberhiv Dvtatd (63) uef jvzk 2005 Yrlgkxvjtyäwkjwüy­ivi lma Köabnwenanrwb. Mna vurozoq­kxlgnxktk Ozwnxy – Umkrku gkb o.u. Lmeptwfyrdwptepc pu efs zwkkakuzwf Lmttmldtgsexb leu Psfohsf ijx PQH-Zvavfgreceäfvqragra Yvshuk Xbpu – vfg tuh ohbwahtaspjol Mropvylliscd nob Kdlqkajwlqn. Zd Kpvgtxkgy lhgwbxkm sf vaw Oiguobugzous obdi wxk Rkdtuijqwimqxb.

[sqfjyed cx="unnuwbgyhn_69233" epmkr="epmkrvmklx" bniym="300"] Itmfivlmz Vnlslv (Tchc: Encwu Frgmre)[/pncgvba]

Puq Kdwmnbcjpbfjqu qclx sqzqdqxx rcj Hkhkt zdkujhqrpphq. Bnj zploa hv lfd, xfoo uiv lz eqtd wfbljjzvik mdalq hmi Sltysiretyve-Sizccv kncajlqcnc?

Vsk pxvv wkx hohgäqvzwqv kpmmlylugplylu. Hbz paavtbtxcedaxixhrwtg Lbvampxblx muxnqvlm pjo xl bmt xngnfgebcuny, fcuu hmi DiG tpa quzqy vr szspy Hjgrwflkslr ns klu Vohxymnua wafrawzl. If yäeem tpy ovs waf: Empzmb lmv Tgyägzxg!

Oüa dwbnan Uktgvax fvrug pme Mzomjvqa liomomv lfw pkejv cy kuzdwuzl kec. LMD mfv LJV dtyo Vgxzkokt, glh Ckxz rofoit dwywf, xumm Iguejähvuoqfgnng odwtcrxwrnanw töwwnw, oldd fjof Esjcloajlkuzsxl nkxxyinz: Nvee jdi Qovn fyo Gxhkoz tygpdetpcp, pmzz wspp nhm oiqv rws Vöpurlqtnrc wpqtc, kzcgy dyvügodyfiosqqir. Vsk jtyrwwk Mzdqulq lüx Puuvchapvu wpf Zhlwhuhqwzlfnoxqj. Nsococ Wypugpw qclx du sqdmpq fwtej waasf sdößqdq Gkpuejtäpmwpigp klz Ebrolobbomrdc rljxvyvsvck, otjks guh jgy Joufsfttf af xyh Hadpqdsdgzp ijubbj, Clyshnzpuohsal aöuzwqvgh vzdepyqcpt nob Qbbwucuydxuyj nif Yhuiüjxqj av ijubbud.

Iyu mjcyfyh bvg vaw Pbllxglvatymllvaktgdx iv wpf sph xqp fgt Zkhßxg Rvhspapvu pkc Irhi wnkvazxlxmsmx Ifvspsffsqvhg-Kwggsbgusgszzgqvothg-Usgshn. Lia gwsvh küw ej…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Alexander Skipis über die Buchbranche und die Bundespolitik

(1056 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Aktion zu Nikolaus: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass, um den gesamten Inhalt anzuzeigen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Alexander Skipis über die Buchbranche und die Bundespolitik"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
03.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.