PLUS

Streit ums Preismarketing

Kaum ist die Branche in die Kalendersaison gestartet, locken Filialisten mit attraktiven Rabattaktionen: Während der stationäre Marktführer Thalia im Rahmen seines permanenten Rabattmarketings für einen Tag einen Kalender-Preisnachlass von 15% gewährte, bietet der Osiander im kompletten August fast alle Kalender mit einem Rabatt in Höhe von 20% an. Bei den Kalenderverlagen sorgen die Preisaktionen für heftige Kritik.


Kaum ist die Branche in die Kalendersaison gestartet, locken Filialisten mit attraktiven Rabattaktionen: Während der stationäre Marktführer Thalia am Wochenanfang im Rahmen seines permanenten Rabattmarketings für einen Tag einen Kalender-Preisnachlass von 15% gewährte, bietet der Regionalfilialist Osiander im kompletten August fast alle Kalender mit einem Rabatt in Höhe von 20% an. Der August hat am Kalenderjahresgeschäft des Buchhandels knapp 5% Anteil.
„Das machen wir so seit Jahren erfolgreich im August“, wiegelt Osiander-Geschäftsführer Christian Riethmüller ab. Der Zeitpunkt zum Saisonauftakt des Kalendergeschäfts ruft allerdings Kritiker aus dem Handel und aus den Verlagen auf den Plan. Sie werfen dem Buchhandelsbetrieb vor, dem Saisongeschäft zu schaden und die Artikel durch niedrige Preise in der Käufer-Wahrnehmung zu entwerten. Heftige Kritik hatte sich zuletzt 2014 die Mayersche eingefangen, als sie im zweitstärksten Kalendermonat November einen Rabatt von 50% gewährt hatte (s. Kasten).

»Die Hand zur Abschaffung de…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Streit ums Preismarketing

(607 Wörter)

1,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Streit ums Preismarketing"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover