PLUS

Internationales Buch inszeniert Stadt-Erinnerungen im Schaufenster

Der Vista Point Verlag will mit einer Schaufensteraktion im Handel (noch bis 31. Oktober) sein 40-jähriges Bestehen feiern und gleichzeitig die Regionalliteratur in den Fokus rücken. Die Idee: Buchhändler wählen aus dem Verlagstitel „1000 Places to See Before You Die. Deutschland, Schweiz und Österreich“ ihren Lieblingsplatz und Vista Point stellt den entsprechenden Bucheintrag dann im Posterformat zur Verfügung. Damit sol…


Der Vista Point Verlag will mit einer Schaufensteraktion im Handel (noch bis 31. Oktober) sein 40-jähriges Bestehen feiern und gleichzeitig die Regionalliteratur in den Fokus rücken. Die Idee: Buchhändler wählen aus dem Verlagstitel „1000 Places to See Before You Die. Deutschland, Schweiz und Österreich“ ihren Lieblingsplatz und Vista Point stellt den entsprechenden Bucheintrag dann im Posterformat zur Verfügung. Damit soll die „1000 Places“-Reihe inszeniert, aber explizit auch um passende Titel anderer Verlage ergänzt werden.

[caption id=“attachment_61778″ align=“alignright“ width=“250″…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Ihre Rechnung 5 EUR erreicht. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

Hier erfahren Sie mehr zum Kauf von Einzelartikeln über buchreport.plus.
powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Internationales Buch inszeniert Stadt-Erinnerungen im Schaufenster"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    2
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    06.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis