PLUS

Jamie Oliver bleibt das Maß aller Dinge

Autor als Kultmarke: Seit Jamie Oliver 2002 seine erste Kochsendung „The Naked Chef“ gestartet hat, hat der Koch eine steile Karriere hinter sich. Der Spitzname „Naked Chef“ begleitet ihn bis heute. Er steht für die Einfachheit der Zutaten und die problemlos nachkochbaren Rezepte (Foto: Paul Stuart).

Seit der Auslieferung von „5 Ingredients – Quick & Easy Food“ Anfang September behauptet sich Jamie Oliver ununterbrochen an der Spitze der britischen Bestsellerliste, mittlerweile also bereits in der 15. Woche. Und dass, obwohl die begleitende Kochshow des TV-Senders Channel 4 längst beendet ist und „5 Ingredients“ mit einem empfohlenen Ladenpreis von 26 Pfund nicht gerade billig ist. Doch bei hochwertig gestalteten, gebundenen Kochbüchern scheinen die Konsumenten auf der Insel in diesem Weihnachtsgeschäft nicht aufs Geld zu schauen. Auch die beiden anderen Kochbücher, die es in dieser Woche unter die Top 15 geschafft haben – At My Table“ von Nigella Lawson (Chatto & Windus) auf Platz 6 und Nigel Slaters „The Christmas Chronicles“ (Fourth Estate) auf Rang 12 kosten 26 Pfund. In der deutschen Übersetzung ist Jamie Olivers „Jamies 5-Zutaten-Küche: Quick & Easy“ wie immer gebunden beim Dorling Kindersley Verlag erschienen.


Autor als Kultmarke: Seit Jamie Oliver 2002 seine erste Kochsendung „The Naked Chef“ gestartet hat, hat der Koch eine steile Karriere hinter sich. Der Spitzname „Naked Chef“ begleitet ihn bis heute. Er steht für die Einfachheit der Zutaten und die problemlos nachkochbaren Rezepte (Foto: Paul Stuart).


Seit der Auslieferung von „5 Ingredients – Quick & Easy Food“ Anfang September behauptet sich Jamie Oliver ununterbrochen an der Spitze der britischen Bestsellerliste, mittlerweile also bereits in der 15. Woche. Und dass, obwohl die begleitende Kochshow des TV-Senders Channel 4 längst beendet ist und „5 Ingredients“ mit einem empfohlenen Ladenpreis von 26 Pfund nicht gerade billig ist. Doch bei hochwertig gestalteten, gebundenen Kochbüchern scheinen die Konsumenten auf der Insel in diesem Weihnachtsgeschäft nicht aufs Geld zu schauen. Auch die beiden anderen Kochbücher, die es in dieser Woche unter die Top 15 geschafft haben – At My Table“ von Nigella Lawson (Chatto & Windus) auf Platz 6 und Nigel Slaters „The Christmas Chronicles“ (Fourth Estate) auf Rang 12 kosten 26 Pfund. In der deutschen Übersetzung ist Jamie Olivers „Jamies 5-Zutaten-Küche: Quick & Easy“ wie immer gebunden beim Dorling Kindersley Verlag erschienen.

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Jamie Oliver bleibt das Maß aller Dinge

(366 Wörter)

0,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jamie Oliver bleibt das Maß aller Dinge"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Link, Charlotte
Blanvalet
2
Korn, Carmen
Kindler
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Falk, Rita
dtv
08.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  2. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  3. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  4. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018

  5. 6. November

    Kindermedienkongress