Die Suche nach der Bestseller-Formel geht weiter

Das Nachrichten-Portal Heise stellt den „Bestseller-Code“ von Jodie Archer und Matthew L. Jockers vor, über den buchreport bereits im September berichtet hatte. Marc Reichwein greift das Thema in der „Welt“ auf und verlinkt zu weiteren Artikeln, die die neuen Möglichkeiten wie dem Data-Mining oder Distant Reading nachgehen.

„Bucherfolge entstehen nicht beliebig, und der Buchmarkt ist nicht so unberechenbar, wie viele meinen“, meinen die Autoren Jodie Archer und Matt Jockers. Ihr „Bestseller-ometer“ soll mit einer Trefferquote von 80% voraussagen, ob es ein Buch in die Bestsellerliste der „New York Times“ schafft.

Ob damit die finale Formel gefunden ist, bleibt fraglich. Die Beschäftigung mit möglichen Kriterien lohnt allemal.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Suche nach der Bestseller-Formel geht weiter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Link, Charlotte
Blanvalet
2
Korn, Carmen
Kindler
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Falk, Rita
dtv
08.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 16. Oktober - 17. Oktober

    Social Media Conference 2018

  3. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  4. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  5. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul